Freitag, April 19, 2024
spot_img
StartNewstickerAEO GmbH implementiert und verleiht WLAN-Installationen

AEO GmbH implementiert und verleiht WLAN-Installationen

Mit WLAN-Zusatzservices individueller auf Partner, Kunden und Gäste eingehen

AEO GmbH implementiert und verleiht WLAN-Installationen

Sebastian Biehr, Geschäftsführer, AEO GmbH

München, 17. Juni 2015 – „Gibt es hier keinen WLAN-Hotspot?“ – diese Frage schallt Cafebesitzern, Restaurantinhabern, Veranstaltern und Betreibern öffentlicher Events oft entgegen. Kostenfreie Drahtlosverbindungen werden von den Kunden bzw. Eventbesuchern heutzutage vorausgesetzt. Um diesem Bedürfnis entgegenzukommen und darüber hinaus weitere Services z.B. für verbesserte Kundenbindung zu etablieren, bietet das Münchner Startup AEO GmbH ein breitgefächertes Portfolio an WLAN-Hotspot-Installationen. Die maßgeschneiderten Produkte lassen sich auch als Verleihmodell für Veranstaltungen buchen. Besonderer Bonus in puncto Sicherheit: AEO übernimmt im Betreibermodell die Haftung für Straftaten, die im WLAN begangen werden.

Als Full Service Provider betreut AEO seine Kunden bei der Planung und der Installation vollumfänglich; die anschließenden Support-Leistungen lassen sich in Form von Paketen auf den individuellen Bedarf abstimmen. Das Unternehmen offeriert seine Leistungen im Rahmen von drei Geschäftsbereichen: AEO WiFi für fest installierte Netze, AEO Event für WLAN-Installationen/-Verleihungen für Veranstaltungen sowie AEO Consulting mit Consulting-Leistungen rund um WLAN und Hotspots. Auf Wunsch profitieren Kunden bei AEO WiFi zudem von Monetarisierungsfunktionalitäten.

Rundumservice aus einer Hand
Neben Installation und Konfiguration der WLAN-Hardware durch zertifizierte Partner bietet AEO auch die Erstellung von Werbekonzepten sowie App- und Webseiten-Entwicklung an. Eine größere Verleihinstallation für ein Event hat die AEO GmbH bereits durchgeführt: Sie stellt das WLAN für 2.000 VIP-Gäste beim Tennisturnier Gerry Weber Open bereit, das vom 13. bis 21. Juni in Halle/Westfalen stattfindet. Generell agiert AEO im B2B-Direktverkauf; zur Zielgruppe zählen u.a. Autohäuser, Friseursalons, Arztpraxen, Restaurants, Bars, Cafes, Hotels, Arenen und Stadien. Aber auch B2B-Vertriebspartner wie Marketingagenturen, Systemhäuser, Eventverleiher und -agenturen adressiert das Start-Up.

Mit WLAN CMS-Daten auswerten
Damit das Angebot auf die Kunden zugeschnitten werden kann und der Anbieter sein Publikum besser kennenlernt, umfassen die Lösungen von AEO verschiedene Optionen. So besteht z.B. die Wahl zwischen verschiedenen Login-Möglichkeiten wie per Facebook, über eine Portalseite oder ein Click-Through. Die Optionen lassen sich teilweise an weitere Bedingungen knüpfen, wie ein „Gefällt mir“-Klick auf Facebook für die Nutzung. Daraus und aus weiteren Informationen generiert das WLAN CMS-Daten für ein optimiertes Customer Relationship Management, für Direktmarketing und den Verkauf von Werbeflächen einschließlich statistischer Auswertung.

Störerhaftung? Abgesichert!
Besonderes Plus seitens AEO ist die Haftungsoption. Denn die in Deutschland bestehende Störerhaftung für Betreiber von öffentlichen WLAN-Netzen schreckt noch einen Großteil derjenigen ab, die in ihrem Laden, Cafe oder ihrer sonstigen Einrichtung gerne freies WiFi anbieten möchten. Sie besagt, dass der Anschlussinhaber für Rechtsverstöße über seinen Anschluss haften muss, z.B. wenn illegales Material heruntergeladen wird. Durch die AEO-Haftungsoption lässt sich eine große Hemmschwelle abbauen, und der Weg zu einem professionellen, öffentlichen WLAN ist frei.

„Die Einrichtung eines öffentlichen WLAN bringt auch für den Provider zahlreiche Vorzüge mit sich“, kommentiert Sebastian Biehr, Geschäftsführer bei der AEO GmbH. „So lässt sich die Verweildauer der Kunden oder Gäste positiv aufladen, indem das Angebot während des Wartens erweitert wird. Dadurch können sich Anbieter auch von Konkurrenten absetzen. Vor allem aber lässt sich die Steigerung der Kundenbindung über einen zusätzlichen Kommunikationskanal erreichen.“

Weitere Informationen unter www.aeo-gmbh.de.

Hochauflösendes Bildmaterial kann unter [email protected] angefordert werden.

Firmenprofil AEO GmbH:
Das im Jahr 2015 gegründete Startup AEO GmbH ist Full-Service-Dienstleister und Serviceprovider für WLAN-Installationen. Die Leistungen umfassen u.a. die Installation und Konfiguration der WLAN-Hardware durch zertifizierte Partner, maßgeschneiderte Support-Pakete, die Erstellung von Werbekonzepten sowie App- und Webseiten-Entwicklung. Des Weiteren bietet AEO im Betreibermodell eine Haftungsübernahme bei Straftaten im WLAN. Mit den drei Geschäftsfeldern AEO WiFi, Event und Consulting decken die Wireless-Experten verschiedene Bereiche ab. So agiert das Unternehmen z.B. als Serviceprovider für WLAN Hotspots mit Monetarisierungsfunktionalitäten, auch für temporäre Veranstaltungen. Darüber hinaus können Partner und Endkunden WLAN- und Hotspot-Consulting buchen. Die AEO GmbH agiert ausschließlich im B2B-Bereich, sowohl per Direktverkauf als auch über Vertriebspartner.

Firmenkontakt
AEO GmbH
Sebastian Biehr
Fürstenrieder Straße 274
81377 München
+49 (0) 89 12 41 47 25-1
[email protected]
www.aeo-gmbh.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Marius Schenkelberg
Nisterstrasse 3
56472 Nisterau
02661-912600
[email protected]
http://www.sprengel-pr.com

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel