Freitag, April 19, 2024
spot_img
StartTop ThemaChatGPT: Schutz Ihres Unternehmens vor KI-gestützter Ransomware

ChatGPT: Schutz Ihres Unternehmens vor KI-gestützter Ransomware

ChatGPT ist derzeit in aller Munde. Jeder Mensch mit einer Internetverbindung kann nun eines der leistungsstärksten Künstliche Intelligenz-Tools (KI) auf dem freien Markt nutzen. Das birgt neben vielen Vorteilen aber auch Gefahren.

Die meisten IT- und Cyber Security-Verantwortlichen haben die Nutzung von KI zu böswilligen Zwecken noch nicht auf dem Schirm, ganz zu schweigen davon, Mittel für entsprechenden Schutz bereitzustellen. Cyber Security-Forscher haben ChatGPT und ähnliche KI-Tools jedoch genau im Blick, weil damit die technischen Hürden für erfolgreiche Ransomware- und andere Cyber-Angriffe erheblich gesenkt werden.

In diesem OnDemand-Webinar erfahren Sie, mit welchen Methoden Kriminelle die Möglichkeiten von ChatGPT und anderen KI-Tools ausnutzen werden, um die Reichweite und Effektivität ihrer Ransomware-Angriffe zu vergrößern.

Jetzt OnDemand-Webinar ansehen

 

In diesem OnDemand-Webinar erfahren Sie:

    • Überblick über die Cyber-Bedrohungslage 2022
    • Diskussion zu Künstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning (MI)
  • Wie sich Hacker an ChatGPT und KI bereichern

 

 

 

Inhalt: On-Demand Webinar, Länge ca. 60 Minuten

Bonus: Zusätzlich erhalten Sie ein zum On-Demand-Webinar maßgeschneidertes Whitepaper mit einem 12-stufigen Ransomware-Reaktionsplan für Unternehmen.

 

Viel Spaß beim Ansehen!

Louis Kuhnert
Louis Kuhnert
Louis ist seit Februar 2021 als Kampagnen- und Content-Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor beendete er erfolgreich sein Journalismus-Studium und arbeitete u.a. für den Hamburger SV in der Medienabteilung.
zugehörige Artikel

Top Artikel