Dienstag, Februar 27, 2024
spot_img
StartSecurity

Security

Körperwaage, Fitnessarmband und Co.: Cybersicherheit von smarten Fitnessgeräten

(BTN/TÜV-Verband) - Intelligente Sportgeräte und Wearables können die Motivation für mehr Bewegungen steigern. Doch Vorsicht: Smarte Fitnessgeräte können zum Einfallstor für Cyberkriminelle werden. Sportler:innen sollten Zugriffsrechte und Schnittstellen überprüfen und starke Passwörter verwenden. TÜV-Verband erklärt, wie Nutzer:innen von smarten Fitnessgeräten ihre persönlichen Daten schützen können. m neuen Jahr fassen viele...

Über 50 Prozent der Managementverantwortlichen zweifelt an Investitionen in Echtzeit-Monitoring mobiler...

54 Prozent der IT-Fachleute bewerten fehlendes Bewusstsein für die Relevanz moderner mobiler Technologien als entwicklungshemmend für ihr Unternehmen. (BTN/SOTI) - Unternehmen stehen aufgrund einer weiter voranschreitenden, branchenübergreifenden Digitalisierung und zunehmend dezentralen und verteilten Belegschaften vor der Herausforderung, die Infrastruktur ihrer mobile Geräteflotte bestmöglich zu optimieren und abzusichern. Wie die aktuelle...

Cyberattacken auf Hotels: gefälschte Beschwerden, vermeintliche Anfragen, schadhafte Dokumentationen

(BTN/Sophos) - Kriminelle nutzen zunehmend den wohlmeinenden Servicegedanken von Hotelmitarbeitenden aus: Sophos X-Ops hat mehrere Fälle einer ungewöhnlichen „Malspam“-Kampagne aufgedeckt, die sich an Hotels auf der ganzen Welt richtet und mit Hilfe einer Social-Engineering-Komponente konkret die Emotionen des Servicepersonals ausnutzt. Die Attacken mit der Schadsoftware RedLine Stealer, die auf...

Security-Prognosen 2024

Das Potenzial generativer KI für den Sicherheitssektor „2023 war das Jahr, in dem große Sprachmodelle (Large Language Models, LLM) als Grundlage für generative KI in das öffentliche Bewusstsein rückten. Jedes Unternehmen untersucht potenzielle Anwendungsfälle für generative KI und der Sicherheitssektor ist da keine Ausnahme. Im Jahr 2024 werden wir sicherheitsorientierte Anwendungen...

Ransomware-Angriffe auf Endgeräte nehmen um 89 Prozent zu

WatchGuard Internet Security Report zeigt Bild einer immer mannigfaltigeren Gefahrenlandschaft (BTN/WatchGuard) - Der Internet Security Report von WatchGuard Technologies für das dritte Quartal des Jahres 2023 ist online. Darin weisen die Forscher des WatchGuard Threat Lab erneut die wichtigsten Malware-Trends und Bedrohungen für die Netzwerk- und Endpunktsicherheit aus. Ein wesentliches...

Cybersecurity-Prognosen 2024: Das erwarten die Experten von Mimecast für das kommende...

Bei Angriffen werden mehr KI-basierte Tools zum Einsatz kommen. Angreifer werden verstärkt die großen Hyperscaler ins Visier nehmen. Die Quanteninformatik birgt neue Risiken, im Besonderen den Diebstahl von Daten „auf Vorrat“ mit dem Ziel der späteren Entschlüsselung mit den Quantenrechnern der Zukunft. Die Kompromittierung geschäftlicher E-Mails wird weiter...

Rückblick 2023: 411.000 neue schädliche Dateien pro Tag

24.000 täglich erkannte Schaddateien in Microsoft-Office und anderen Dokumententypen Anstieg bei Backdoor-Trojanern Ingolstadt, 4. Dezember 2023 - Kaspersky-Lösungen haben in diesem Jahr durchschnittlich 411.000 neue schädliche Dateien pro Tag entdeckt; dies entspricht einem Anstieg um knapp drei Prozent gegenüber dem Vorjahr . In über der Hälfte (53 Prozent) der Angriffe...

Auf diese Daten haben es Hacker am meisten abgesehen

Neue Untersuchung von Trend Micro enthüllt Bedrohungen durch sogenannte Infostealer (BTN/Trend Micro) - Trend Micro, einer der weltweit führenden Anbieter von Cybersicherheitslösungen, hat einen neuen Bericht veröffentlicht, der den florierenden Schwarzmarkt für gestohlene Daten näher untersucht. Bei Kriminellen besonders beliebt sind Kryptowährungen sowie Daten aus Webbrowsern wie Kreditkartennummern und Zugangsdaten. Die...

Mitarbeiter größere Gefahr für Sicherheit als Hacker

37 Prozent aller Cybersicherheitsvorfälle in Unternehmen in Deutschland aufgrund auf menschliches Fehlverhalten zurückzuführen 15 Prozent der Vorfälle verursacht durch bewusste Verstöße des IT-Fachpersonals In 17 Prozent handelten die Mitarbeiter in böser Absicht (BTN/Kaspersky) - In den vergangenen zwei Jahren waren mehr als ein Drittel (37 Prozent) aller Cybersicherheitsvorfälle in...

Black Friday und Cyber Weekend: Cybersicherheit beim Online-Shopping bleibt gefährlich

Verbraucher weltweit bereiten sich auf die mit Spannung erwartete Shopping-Season am Black Friday und Cyber Weekend vor. Einzelhändler müssen sich auf den rasenden Ansturm der Kunden und die Flut von Cyber-Bedrohungen einstellen. Black Friday und Cyber Monday, die als Inbegriff der Shopping-Extravaganz gefeiert werden, sind auch gleichbedeutend mit einem...

Der Einfluss des Metaversums auf die Identitätsverwaltung

Wie Führungskräfte eine zukunftssichere Identitätsstrategie auf die Beine stellen können Der Grund für den Hype um das „Metaversum“ liegt sicherlich vor allem in der Emotionalität rund um die Themen „Virtual Reality“ und „Augmented Reality“. Wie auch immer die damit verbundenen Vorstellungen letztlich Realität werden, kennzeichnet die „Metaversum“-Diskussion den klaren weiteren Trend, dass...

Operation Triangulation: Angreifer nutzten mehrere Zero-Days aus

Sowohl breite Öffentlichkeit als auch Kaspersky-Mitarbeiter waren betroffen Ingolstadt, 26. Oktober 2023 - Kaspersky veröffentlicht weitere Details zur Operation Triangulation . Demnach wurden fünf bis dahin unbekannte Zero-Days ausgenutzt, um iOS-Geräte anzugreifen. Die Angreifer hinter der Kampagne hatten sowohl die breite Öffentlichkeit als auch Mitarbeiter von Kaspersky im Visier. Im Sommer dieses...

Top Artikel