Sonntag, April 21, 2024
spot_img
StartNewstickerEine leistungsstarke und benutzerfreundliche Endpunktsicherheitsplattform für Unternehmen: Malwarebytes launcht ThreatDown

Eine leistungsstarke und benutzerfreundliche Endpunktsicherheitsplattform für Unternehmen: Malwarebytes launcht ThreatDown

Der neue ThreatDown Security Advisor bietet IT-Verantwortlichen und MSPs gezielte und einfach umsetzbare Sicherheitsmaßnahmen zur zeitnahen Erkennung und Abwehr von Cyberbedrohungen

Eine leistungsstarke und benutzerfreundliche Endpunktsicherheitsplattform für Unternehmen: Malwarebytes launcht ThreatDown

Malwarebytes launcht neuen ThreatDown Security Advisor. (Bildquelle: Malwarebytes)

Malwarebytes, ein weltweit führender Anbieter von Echtzeit-Cyberschutz, bietet in Zukunft mit ThreatDown eine Reihe an effektiven und benutzerfreundlichen Cybersicherheitsprodukten und Services, von denen insbesondere Unternehmen mit begrenzten IT- und IT-Sicherheitskapazitäten profitieren. Die Produktfamilie ThreatDown, bisher bekannt unter „Malwarebytes for Business“, umfasst verschiedene Lösungen, die speziell entwickelt wurden, um IT-Verantwortliche in Unternehmen dabei zu unterstützen, Bedrohungen in der heute hochkomplexen Cyberlandschaft abzuwehren. Dafür stehen den Nutzern verschiedene intuitive und effektive Technologien zur Verfügung: darunter das neue Security Advisor-Dashboard sowie die neuen ThreatDown Bundles.

Malwarebytes verfügt heute über zwei Geschäftsbereiche, die beide unter der Leitung des Management-Teams agieren und zwei verschiedene Kundensegmente abdecken: Malwarebytes für Privatpersonen sowie ThreatDown für Unternehmenskunden, Partner und Managed Security Providers (MSPs). Beide Geschäftsbereiche verfügen über dedizierte Experten, Lösungen und Strategien, um die Anforderungen der verschiedenen Kundensegmente bestmöglich zu erfüllen.

Cyberbedrohungen ausschalten, nicht die eigene IT-Abteilung

Laut der „Worldwide Small and Medium Business Survey 2023“ von IDC verfügen 60 Prozent aller mittelständischen Unternehmen nur über einen bis vier Vollzeit-IT-Mitarbeiter. Komplexe Integrations- und Implementierungsprojekte und die effektive Verwaltung technischer Lösungen werden damit zu einer signifikanten Herausforderung. ThreatDown vereinfacht diese komplexen Prozesse, indem es marktführende Lösungen zur Erkennung und Abwehr von Cyberbedrohungen, eine intuitive Benutzeroberfläche und eine einfache Bereitstellung in einer skalierbaren Plattform mit nur einem Agenten und einer Konsole kombiniert, um Menschen, Geräte und Daten zu schützen.

„Mit ThreatDown bieten wir unseren Unternehmenskunden genau das, was sie benötigen – leistungsstarke, einfache Endpunktsicherheit, die Bedrohungen ausschaltet, ohne dabei die laufenden Geschäftsprozesse zu beeinträchtigen. ThreatDown reduziert die potenzielle Angriffsfläche in der IT-Landschaft und sorgt auf diese Weise für Kosten- und Aufwandseinsparungen“, sagt Marcin Kleczynski, Gründer und CEO von Malwarebytes. „Nach wie vor gilt: Cybersicherheit ist ein komplexes Thema. Unser Ziel ist es daher, diese Komplexität für unsere Partner und Kunden zu reduzieren und ihnen die Gewissheit zu verschaffen, einen vertrauenswürdigen Experten an ihrer Seite zu haben.“

Effiziente, schlanke Cybersicherheit

Das ThreatDown-Portfolio basiert auf der marktführenden Endpoint Detection and Response-Lösung (EDR) sowie dem Managed Detection and Response-Service (MDR) von Malwarebytes. Zudem umfasst ThreatDown zwei neue Lösungen, die ab sofort verfügbar sind und für noch effizientere und schlankere Endpunktsicherheit sorgen: ThreatDown Security Advisor und ThreatDown Bundles.

ThreatDown Security Advisor:
– Der Security Advisor analysiert die Cybersicherheit eines Unternehmens und erstellt auf dieser Basis eine Auswertung, die Lücken in der IT-Sicherheit aufzeigt und zeitnah umsetzbare Maßnahmenempfehlungen liefert.
– Mithilfe eines Dashboards, das IT-Administratoren den Status Quo ihres Unternehmens in Sachen IT-Sicherheit – oder MSPs den ihres gesamten Kundenstamms – anzeigt, inklusive detaillierter Anleitungen für weitere Schritte, können innerhalb von Minuten deutliche Verbesserungen der allgemeinen Sicherheit erreicht werden.
– Nutzer der Beta-Version konnten die Effektivität ihrer IT-Sicherheit um rund 10 Prozent steigern, was einer messbaren Verbesserung ihrer Präventions- und Abwehrmaßnahmen entspricht. Mithilfe der Lösung führten sie mehr Scans ihrer IT-Landschaft durch und richteten robustere Richtlinien, beispielsweise zum Schutz vor Brute-Force-Angriffen, ein.

ThreatDown Bundles:
– Heute reicht es nicht mehr aus, Malware nur zu stoppen. Unternehmen benötigen eine Lösung, die das gesamte Sicherheitsmaßnahmenspektrum abdeckt – von der Reduzierung der Angriffsfläche und Prävention von Angriffen, über die Erkennung von und Reaktion auf Bedrohungen, bis hin zur Beseitigung.
– Die ThreatDown Bundles umfassen vier neue Service-Pakete, die verschiedene Dienstleistungen, Module und Technologien kombinieren, um die Cybersicherheit in Unternehmen zu optimieren und ein solides Fundament an Schutz mit bestmöglicher Prozess- und Kosteneffizienz anzubieten.
– Verschiedene Optionen zu attraktiven Preisen – von KI-gestützten Tools für die Beseitigung von Bedrohungen, bis hin zum vollständig verwalteten 24/7/365-Support – stellen sicher, dass jedes Unternehmen stets die passenden Sicherheits-Tools zur Verfügung hat.

Weitere Informationen finden Sie unter www.threatdown.com.

Malwarebytes ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Cybersicherheit und bietet preisgekrönte Lösungen für Endgeräteschutz, Datenschutz und Bedrohungsabwehr. Heute vertrauen Millionen von Privatanwendern und Unternehmen auf die jahrzehntelange Erfahrung von Malwarebytes, wenn es darum geht, Bedrohungen in jeder Phase des Angriffszyklus zu stoppen, digitale Identitäten zu schützen oder den Schutz von Daten und Privatsphäre zu gewährleisten. Ein erstklassiges Team von Bedrohungsforschern und firmeneigene, KI-basierte Engines liefern wertvolle Daten, um sowohl bekannte als auch unbekannte Bedrohungen zu erkennen und zu beseitigen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Kalifornien und verfügt über Niederlassungen in Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie unter de.malwarebytes.com.

Firmenkontakt
Malwarebytes (Agenturkontakt Schwartz PR)
Daniela Palatzky
Sendlinger Str. 42 A
80331 München
089/21187171
834a4723f3c348091423828b9a7d0a7cb4259518
http://www.schwartzpr.de

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Daniela Palatzky
Sendlinger Str. 42 A
80331 München
089/21187171
834a4723f3c348091423828b9a7d0a7cb4259518
http://www.schwartzpr.de

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel