Samstag, April 20, 2024
spot_img
StartNewstickerEnergiewende im Heizungskeller: Windhager setzt bei B2C-Kommunikation auf Schwartz Public Relations

Energiewende im Heizungskeller: Windhager setzt bei B2C-Kommunikation auf Schwartz Public Relations

München, 10 Mai 2023 – Die Münchner PR-Agentur Schwartz Public Relations gewinnt den Etat für die B2C-Kommunikation der Windhager Zentralheizung GmbH, Spezialist für Biomasseheizungen und Wärmepumpen mit Hauptsitz in Seekirchen bei Salzburg. Aufgabe der Agentur ist es, im Zuge der aktuellen Diskussion um die Energie- und Heizwende die Aufklärung von Endkonsumenten zu alternativen Heizlösungen wie Biomassezentralheizungen, Wärmepumpen und Hybridheizungen zu unterstützen. Schwartz PR übernimmt dazu die Ansprache von Tages- und Wirtschaftsmedien, Special-Interest-Publikationen für Bauen, Wohnen, Heizen und Modernisieren, Fachmedien Im Bereich Immobilien und Gebäudetechnik sowie Landwirtschaft, Hotellerie und Gastronomie. Zudem wird die Agentur unterschiedliche Content-Marketing-Kampagnen entwickeln und umsetzen.

Das Familienunternehmen Windhager ist einer der führenden europäischen Hersteller von Heizungen für regenerative Brennstoffe. Der Fokus des Unternehmens liegt auf Pellet-, Hackschnitzel- und Scheitholzheizungen sowie Wärmepumpen und Hybridheizungen. Die sparsamen und energieeffizienten Lösungen von Windhager sind sowohl in Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern als auch in landwirtschaftlichen Anwesen und Gewerbeobjekten im Einsatz. Das 1921 von Anton Windhager gegründete Unternehmen produziert ausschließlich in Österreich.

„Die Diskussionen um die Energiewende im Heizungskeller, Regularien, Förderungen und Umweltverträglichkeit verunsichern viele Verbraucher. Wir als Hersteller von effizienten, nachhaltigen und umweltfreundlichen Heizsystemen sehen hier viel Aufklärungs- und Informationsbedarf. Mit Schwartz PR haben wir einen Partner gefunden, der uns mit seiner Expertise rund um Energie, Gebäude und Technologie sowie seiner Erfahrung in der zielgruppenorientierten Kommunikation von übergeordneten Verbraucherthemen perfekt dabei unterstützen wird“, sagt Konrad Spies, Geschäftsführer von Windhager.

Schwartz Public Relations hat seinen Schwerpunkt in der Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und dem Dienstleistungssektor und gehört in diesem Segment zu den vier führenden Agenturen in Deutschland. Die Agentur bietet ihren Kunden die gesamte Bandbreite der Unternehmenskommunikation – von Corporate Communications, Social Media und Produkt-PR über interne Kommunikation und Krisenkommunikation bis hin zu Web-Content-Erstellung und Corporate Publishing. Schwartz Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet und ist exklusiver DACH-Partner des internationalen PR-Netzwerkes Eurocom Worldwide. 2016, 2017, 2019, 2020 und 2021 wurde Schwartz PR von den Sabre Awards als bester Agentur-Arbeitgeber in EMEA ausgezeichnet.

Kontakt
Schwartz Public Relations
Christoph Schwartz
Sendlinger Straße 42A
80331 München
089 211 871 30
089 211 871 50
575b3d8ebcff90be979abc7dab70967b0b252a27
https://www.schwartzpr.de

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel