Donnerstag, April 18, 2024
spot_img
StartNewstickerEuroCIS 24: Beyond Payment: Sichere, skalierbare Lösungen von Fiserv für den POS...

EuroCIS 24: Beyond Payment: Sichere, skalierbare Lösungen von Fiserv für den POS und Online-Handel

Terminals, E-Ladesäulen-Infrastrukturen für Kundenparkplätze, Aufbau des eigenen Webshops bis zum Betrieb einer globalen E-Commerce-Plattform, länderübergreifendes Acquiring und Bezahlen

Bad Homburg vor der Höhe, Frankfurt. DE. 27. Februar, 2024 – Auf der EuroCIS 24 zeigt Fiserv smarte und zuverlässige Payment-Lösungen für die erfolgreiche Zukunft des stationären Handels in Verbindung mit E-Commerce und automatisierten Shoplösungen. Die Leitmesse für Retail Technology findet dieses Jahr unter dem Motto „Go beyond today“ vom 27. bis 29. Februar in Düsseldorf statt. Auf dem Stand in Halle 9/F21 gibt der Full-Service-Provider von Zahlungsdiensten zukunftsfähige Antworten auf die Kernthemen der EuroCIS.

Als internationaler Anbieter im Bereich Zahlungsverkehr und Finanztechnologie bietet Fiserv mit den Marken TeleCash und Carat ein umfassendes Produktportfolio für die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus der DACH-Region. Während TeleCash verstärkt lokale KMUs und Händler-Ketten adressiert, unterstützt Carat die komplexe Zahlungslandschaft von globalen Handels-Konzernen mit Lösungen, die sowohl im E-Commerce als auch im stationären Handel neue Standards für die Konformität über mehrere Länder hinweg bieten. Damit fördert Fiserv das Retail-Geschäft aus der DACH-Region je nach Anforderung von klein bis groß mit internationaler Kompetenz und Struktur.

Verzahnte Lösungen für KMUs und Großhändler

Auf der EuroCIS zeigt Fiserv unterschiedliche Payment-, M- und E-Commerce-Lösungen aus einer Hand, die skalierbar ineinandergreifen. Die Produkte überzeugen durch Robustheit, Sicherheit, schnelle Lieferzeiten und regionalen Support mit persönlichen Ansprechpartnern. Kontaktloses Bezahlen – auch mit einer Vielzahl an Schemes im Acquiring bis hin zu Marktplätzen – macht eine Entwicklungsreise für TeleCash- und Carat-Kunden möglich.

„Das bargeldlose und kontaktlose Bezahlen wird weltweit – auch in der DACH-Region – immer beliebter. Es macht die Käufer jederzeit liquide und verringert für Kunden und Geschäfte die Risiken des Bargelds. Das kann dem Handel ein Umsatzplus bringen“, sagt Torsten Philippi, Director Sales GBS Merchant DACH von TeleCash from Fiserv. „Bargeldloses Bezahlen vereinfacht die Kaufprozesse und die Buchhaltung wesentlich. Es spart Arbeitszeit und Nerven bei Angestellten und Geschäftsführern. Wir entwickeln unsere Lösungen deshalb kontinuierlich gemäß den Kundenwünschen und den gesetzlichen Anforderungen an Compliance und Barrierefreiheit weiter.“

Peter O“Halloran, Vice President, Head of Enterprise & Digital Commerce, EMEA von Fiserv erklärt:
„Verbraucher erwarten in einer vernetzten Einkaufswelt an jedem Touchpoint optimale Einkaufserlebnisse. Omnichannel-Lösungen sind dafür die Voraussetzung. Carat von Fiserv erleichtert die Integration von Erlebnissen in der physischen und digitalen Welt. Es vereinfacht Abläufe auch über Grenzen hinweg und bietet Händlern Echtzeitinformationen und Einblicke in ihr Geschäft.“

Innovationen im Mittelpunkt des Messeauftritts

Sechs Innovationsthemen bestimmen die EuroCIS 2024. Fiserv fokussiert seinen Messeauftritt dabei auf folgende Themen:

– Customer Centricity: Im Mittelpunkt stehen der Kunde – und relevante Daten
Wie gelingt es Händlern, ihre Kunden optimal zu bedienen, zu binden und die Beziehungen auszubauen? Customer Centricity ist der Kern des Einzel- und Großhandels. Das omnipräsente Smartphone ist dabei heute Einkaufszettel, Merkliste, Couponsammler und vieles mehr. Für den direkten Kundenkontakt und persönliche, zielgerichtete Kauferlebnisse ist es der Dreh- und Angelpunkt aller zukunftsorientierten Retail-Geschäfte.

Um das Kundenerlebnis zu verbessern, Risiken zu reduzieren und das Geschäft anzukurbeln, sind Echtzeitinformationen und konsolidierte Datenströme entscheidend. Das Control Center von Carat from Fiserv analysiert in einer einzigen Ansicht die Verkaufszahlen des Handels über Standorte, Regionen und Geschäftssegmente hinweg. Es vernetzt beispielsweise stationäre (Flagship-)Geschäfte mit E-Commerce-Shops oder Dependancen in unterschiedlichen europäischen Ländern. So treffen Händler fundierte Entscheidungen und steuern ihre Verkäufe.

– Payment: Vom ersten Interesse zum einfachen Kauf
Wie bezahlt der Kunde? Funktioniert die Kasse schnell, sicher und einfach? Ist der Zahlungsvorgang für Händler effizient? Um das Thema Payment drehen sich alle stationären Angebote und jeder E-Commerce-Shop. Auf der EuroCIS 24 zeigt Fiserv mit TeleCash was alles mit robusten, erprobten Geräten, M-Commerce und innovativen Gesamtlösungen am Point of Sale (PoS) und online möglich ist. Das Spektrum umfasst einfach bedienbare Terminals aller Art, Self-Service- und Self-Checkout-Angebote, E-Commerce sowie E-Mobility-Konzepte.

„Attraktive E-Ladestationen machen aus dem eigenen Parkplatz mit bargeldlosen Bezahlsäulen eine zusätzliche Einnahmequelle. TeleCash bietet dazu ein schlüsselfertiges Gesamtkonzept, von der ersten Planung und Umsetzung bis zum reibungslosen Dauerbetrieb gemäß den aktuellen gesetzlichen Auflagen plus schnellen Support“, sagt Carsten Groppe, Director Sales und EV Charging Spezialist bei TeleCash.

– Connected Retail: Angebote aus dem Shop digital präsentieren und vernetzen
Ob eine regionale Käsereikette über eine App ein neues Loyalty-Programm aufsetzen möchte oder ein Fachgeschäft für seine Kunden Click&Collect anbietet: KMUs und Großhändler müssen sich überlegen, welche Angebote ihren Kunden Mehrwerte bieten, um sich von der Masse abzuheben und aus ihrer Ladenfläche oder einem etablierten E-Commerce-Brand ein Umsatzplus zu generieren. Connected Retail ist das Stichwort, um die richtigen digitalen und realen Verkaufsmöglichkeiten auszuschöpfen und die eigene Zielgruppe zu bedienen, zu binden und auszubauen. TeleCash und Carat bieten dafür Lösungen.

Mit TeleCash Terminals lassen sich beispielsweise Bonuskäufe ohne doppelte Buchhaltung rein digital abwickeln. Händler schaffen so reibungslosere Zahlungsvorgänge für ihre Kunden. Darüber hinaus bietet TeleCash günstige Payment-Lösungen für Geschäfte mit sehr kleinen Durchschnittsbons wie Bäckereien und passgenaue Konditionen für größere Händler.

Dritte werden aus dem Zahlungsprozess ausgeklammert, wovon Händler profitieren. Sichere Bezahlprozesse tragen darüber hinaus zu mehr Vertrauen und einer langfristigen Kundenbindung bei.

– Seamless Store: Automatisierung mit Self-Service, Self-Checkout und Self-Ordering
Rund um die Uhr im Automatenshop einkaufen oder online Waren anfordern und abholen: Seamless Store ist das Messekernthema für automatisierte Ladenkonzepte und die schnell voranschreitende Digitalisierung des Handels. Automaten-Terminals mit bargeldlosen und kontaktlosen Bezahlfunktionen entlasten das Personal und sparen Kosten. Auf der EuroCIS 24 erleben Händler automatisierte Lösungen von TeleCash wie Kassen-, Bestell- oder Warenautomaten. Die Geräte von TeleCash sind weitestgehend barrierefrei und ermöglichen auch Sehbehinderten und älteren Menschen eine benutzerfreundliche Handhabung.

***

Hinweis an die Redaktion:

Erleben Sie die Zukunft des Payments auf der EuroCIS 2024 in Düsseldorf mit den Geräten und Lösungen von Fiserv am Stand F21 in Halle 9. Falls Sie Interesse an einem persönlichen Gespräch mit Unternehmensvertretern von Fiserv haben, vereinbaren wir gerne einen Interviewtermin.
Melden Sie sich einfach unter [email protected].

Fiserv, Inc. (NYSE: FI), ein Unternehmen der Fortune 500, möchte Geld und Informationen in einer Weise bewegen, die die Welt bewegt. Als weltweit führender Anbieter im Bereich Zahlungsverkehr und Finanztechnologie unterstützt das Unternehmen seine Kunden dabei, erstklassige Ergebnisse zu erzielen, indem es sich für Innovation und Spitzenleistungen in Bereichen wie Kontoverarbeitung, digitale Lösungen für Banken, Lösungen für Issuing- und Acquiring Processing, Zahlungslösungen, Netzwerk-Services, E-Commerce, Händlerakquise und -Betreuung, sowie der cloudbasierten Point-of-Sale- und Business-Management-Plattform Clover® einsetzt. Fiserv ist Mitglied des S&P 500® Index und zählt zu den Fortune® World’s Most Admired Companies™. Für weitere Informationen besuchen Sie fiserv.com oder folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken, um immer die aktuellen Informationen über das Unternehmen zu erhalten.

Firmenkontakt
Fiserv Inc.
Jack Hickey
– –
– –
+353 83 4488339
e6bd716c528b633540c3b9e355098905d9baf329
https://www.fiserv.com/

Pressekontakt
Fink & Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
+49 611 7413116
e6bd716c528b633540c3b9e355098905d9baf329
https://finkfuchs.de/

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel