Freitag, April 19, 2024
spot_img
StartNewstickerHochsichere Infrastrukturen aufbauen mit Apple INDIGO

Hochsichere Infrastrukturen aufbauen mit Apple INDIGO

Wie Unternehmen ihre Daten im praktischen Betrieb durch höchstmöglichen Schutz absichern

Hochsichere Infrastrukturen aufbauen mit Apple INDIGO

agilimo Consulting – hochsichere Verarbeitung VS-Nfd-klassifzierter Daten mit Apple Indigo

Elsenfeld, 19.05.2023. Auf der OMNISECURE, die vom 22. bis 24. Mai in Berlin stattfindet, stellen die führenden Köpfe für IT-Sicherheit unter dem Dachthema „Digitale Identitäten und die dafür notwendige Sicherheit“ die Möglichkeiten und Chancen von ineinandergreifenden Schutzkonzepten vor. Für agilimo Consulting zeigen Marcus Heinrich und Thomas Edelmann am Beispiel des ersten deutschen INDIGO-Projektes, wie Unternehmen aller Größen hochsicheres Arbeiten auf *VS-NfD-Niveau mit nativen Lösungen auch privatwirtschaftlich umsetzen können.

Vortrag: Apple INDIGO: VS-NfD nativ mit iphone und iPad nutzen
Wann: Di, 23. Mai 2023, 14:10 – 14:50 Uhr
Wo: OMNISECURE Kongress, Berlin / Forum 11-C / Tutorial

Längst beschränkt sich das Risiko von Cyberangriffen nicht mehr nur auf Konzerne oder Großunternehmen, auch der Mittelstand und KMUs sind betroffen. Cyber-Kriminalität kennt keine Grenzen.

Umso wichtiger ist es, dass Unternehmen konkrete Möglichkeiten kennen und nutzen, um sich wirksam zu schützen. Eine native Variante hierfür bietet Apple mit „iOS Native Device In Government Operation“ (INDIGO) an. Das IT-Sicherheitsprodukt von Apple ermöglicht die hochsichere Verarbeitung und Übertragung von VS-NfD-klassifizierten Informationen mit iPhone und iPad.

Das Bundesministerium für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat das iOS-Betriebssystem geprüft und die Freigabe für das Bearbeiten von VS-NfD-klassifizierten Daten auf handelsüblichen iPhones und iPads im staatlichen Einsatz empfohlen. INDIGO ist damit das erste Produkt einer amerikanischen Firma, das es auf die Empfehlungsliste geschafft hat. Davon profitieren auch Unternehmen, die eine höchstmögliche und gleichzeitig nutzerfreundliche Sicherheit anstreben.

In einem Pilotprojekt für eines der größten deutschen Rüstungsunternehmen hat ein Spezialisten-Team von agilimo Consulting das erste privatwirtschaftliche INDIGO-Projekt in Deutschland realisiert, in enger Zusammenarbeit mit Rohde &Schwarz Cybersecurity, einem der führenden IT-Sicherheitsexperten.

agilimo CEOMarcus Heinricherläutert, worauf es bei der Implementierung ankommt: „Wichtig für eine korrekte Umsetzung ist, die relevanten Verfahrensrichtlinien und Vorgaben exakt einzuhalten. Zentrale Voraussetzung ist dabei die Nutzung eines zugelassenen VPN-Gateways eines zertifizierten Anbieters sowie eines sogenannten Darksite MDM. Dies stellt sicher, dass die Kommunikation eines Endgerätes im Internet für Dritte nicht sichtbar ist.“

Als tägliches Ziel von Cyber-Angriffen ging es für das geheimschutzbetreute Rüstungsunternehmen im Pilotprojekt darum, lückenlos alle VS-NfD-Standards zu erfüllen, um sensible Daten, Informationen und Infrastruktur entsprechend der Geheimhaltungsstufe zu schützen. Ein Team aus einigen der besten deutschen Experten realisierte die komplexen Anforderungen und verband maximale Sicherheit mit maximaler, mobiler Anwenderfreundlichkeit.“

Da Apple Geräte wie iPhone und iPad sich aufgrund des geschlossenen Ökosystems von „Hardware und Betriebssystem aus einem Haus“ schon seit Jahren durch hohe Datensicherheit auszeichnen, bieten sie Unternehmen somit nativ wirtschaftlich attraktive und gleichzeitig hochsichere Lösungswege zum Datenschutz. Dank ihrem Fokus auf den Konsumenten gelten iPhone und iPad außerdem als einfach bedienbar, was die Akzeptanz bei der Einführung hoher Sicherheitsstandards bei Rollouts vereinfacht.


*Geheimhaltungsstufe VS-NfD: „VERSCHLUSSSACHE – NUR FÜR DEN DIENSTGEBRAUCH

Die agilimo Consulting GmbH ist ein Unternehmen der agilimo Group und begleitet Kunden bei der Umsetzung von performanten, skalierbaren Lösungen für flexibles und hochsicheres Arbeiten – im Homeoffice, vor Ort im Unternehmen oder unterwegs.

Durch einen ganzheitlichen, praxiserprobten Ansatz können unsere Experten nahezu alle denkbaren Anforderungen für geschäftsrelevante Prozesse und Szenarien abdecken. Auf Wunsch stellen wir auch den technischen und logistischen Komplett-Service für das Management und das Handling Ihrer Geräte nahtlos bereit.

Stetig steigende Bedeutung kommt der IT-Sicherheit zu, denn der Schutz der Unternehmensdaten ist zunehmenden Risiken durch Cyber-Attacken ausgesetzt. Um Unternehmen hier bestmöglich zu unterstützen, bietet agilimo ihren Kunden umfassende Leistungen im Bereich der Cyber-Sicherheit an – vom präventiven Sicherheitsaudit, über Cyber-Abwehr und SOCaaS, bis zur Berücksichtigung rechtlicher Aspekte für das Management von Cyber-Risiken in fachübergreifender Zusammenarbeit mit Juristen.

Mit einer Verfügbarkeit an 365 Tagen im Jahr begleiten wir die Projekte unserer Kunden im gesamten Nutzungszyklus: Von Beschaffung und technischer Konfiguration über den Rollout ins Home Office Ihrer Mitarbeiter*innen bis zum Servicehandling und der Abwicklung am Ende der Laufzeit.

Über zwei Jahrzehnte Projekterfahrung bei IT- und Mobility-Lösungen sowie im Product Lifecycle Management in unterschiedlichsten Größen und Strukturen nationaler und internationaler Organisationen bilden unser Fundament für die nachhaltige, sichere und leistungsstarke Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern. Damit Ihre Mitarbeitenden zu jeder Zeit mit dem passenden Gerät arbeitsfähig bleiben.

Kontakt
agilimo Consulting GmbH
Marcus Heinrich
Kreuzfeldring 9
63820 Elsenfeld
+49 6022-65193-0
8ddeb7fd1d4e3cf3b006de963f06f05e83265324
https://www.agilimo.de

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel