Donnerstag, November 30, 2023
spot_img
StartNewstickerIllumio veröffentlicht Illumio for Microsoft Azure Firewall

Illumio veröffentlicht Illumio for Microsoft Azure Firewall

Illumio for Azure Firewall visualisiert und sichert den Datenverkehr zwischen Azure Ressourcen und vereinfacht das Management von Firewall-Regeln mit Zero-Trust-Segmentierung sowie die Durchsetzung von Zero-Trust-Richtlinien

Sunnyvale, Kalifornien, 14.08.2023 – Illumio, Inc., der führende Anbieter für Zero-Trust-Segmentierung, stellt seine neue Lösung Illumio for Microsoft Azure Firewall vor. Diese innovative Lösung macht es einfacher als je zuvor, die Azure Firewall als Zero-Trust-Enforcement-Point zu nutzen, um den gesamten Datenverkehr zwischen Azure-Ressourcen zu visualisieren und zu sichern, der durch die Azure Firewall läuft. Illumio for Azure Firewall stärkt die Resilienz gegenüber Ransomware und anderen Cyberangriffen und maximiert die Wirkung und den Nutzen von Azure Firewall als Investition in die IT-Sicherheit.

Die Azure Firewall spielt eine strategische Rolle bei der Sicherung und dem Schutz von Cloud-Umgebungen in Unternehmen. Sie dient als Eingangs- und Ausgangspunkt für Daten, die hybride Cloud-Umgebungen durchqueren. Illumio for Azure Firewall ermöglicht es Anwendern, verschiedene Teile ihrer Cloud-Infrastruktur zu schützen, indem sie ein Eins-zu-Eins-Mapping zwischen einer Ressource sowie ihren Metadaten in Azure und dem zugehörigen Workload sowie den Labels in Illumio ermöglicht. Zu den Vorteilen von Illumio for Azure Firewall gehören:

– Einfache Policy-Erstellung: Unternehmen müssen sich nicht mehr um die Erstellung von Firewall-Regeln kümmern, die an eine IP-Adresse oder einen Host-Namen gebunden sind, die sich in einer dynamischen Cloud-Umgebung schnell ändern. Illumio for Azure Firewall bietet stattdessen eine einfache und unkomplizierte Erstellung von kontextbasierten, modernen Sicherheitsregeln, die sich automatisch an Azure Deployments anpassen und einfach zu verstehen sowie zu verwalten sind.

– Verbesserung der Uptime von Anwendungen: Unternehmen können in großem Maßstab agieren und innovieren, ohne befürchten zu müssen, dass geschäftskritische Applikationen gestört werden, sobald bestimmte Policies in Kraft treten. Sicherheitsteams können das Ergebnis und die Auswirkungen ihrer Sicherheits- Policies mithilfe eines Simulationsmodus testen und validieren, bevor sie diese vollständig durchsetzen. Sobald die Sicherheitsteams die Policy überprüft haben, können sie diese direkt über die Illumio for Azure Firewall-Konsole an die Azure Firewalls übertragen.

– Zero Trust im großen Maßstab: Der zusätzliche Schutz von Zero-Trust-Segmentierung minimiert die Auswirkungen von Cyberangriffen, reduziert das Risiko von Unternehmen und erhöht ihre Cyberresilienz. Illumio for Azure Firewall bietet Unternehmen einen unkomplizierten, kontextbasierten Einblick in jegliche Kommunikation zwischen Azure Firewall und Azure-Netzwerksicherheitsgruppen und hilft ihnen, die wirksamsten Sicherheits-Policies zu priorisieren und zu implementieren. Illumio for Azure Firewall erleichtert zudem die Erreichung und Aufrechterhaltung des Least-Privilege-Zugriffs auf die Azure Firewall und bringt Zero Trust im großen Maßstab in jedes Unternehmen.

„Illumio for Microsoft Azure Firewall ist ein moderner und effizienter Ansatz für das traditionelle Firewall-Management“, sagen Markus Lintuala und Mika Vilpo, Senior Technical Consultants bei Elisa. „Es bringt native Public-Cloud-Metadaten in das Management von Firewall-Regeln. Die Visualisierung des Datenverkehrs dient nun als Grundlage für das Traffic-Management. Dies könnte unsere Arbeitsweise dahingehend verändern, dass wir nur die erforderlichen und spezifischeren Ports für den vorgesehenen Datenverkehr öffnen.“

„Illumio for Microsoft Azure Firewall hilft bei der Modernisierung des Firewall-Managements und erleichtert den Weg zu einer Zero Trust Policy“, sagt Narayan Annamalai, General Manager bei Microsoft. „Illumio for Azure Firewall erweitert die Zero-Trust-Segmentierungsfunktionen auf die Firewall und trägt dazu bei, dass Azure Anwender die richtigen Schutzmaßnahmen in dynamische Policies für IT-Sicherheit in großem Umfang einbauen können.“

„Da die Welt um uns herum immer dynamischer und hybrider wird, müssen Unternehmen über flexible Zero Trust Policies verfügen, um eine resilientere Sicherheitsstruktur zu erreichen“, sagt Mario Espinoza, Chief Product Officer bei Illumio. „Durch die Partnerschaft mit Microsoft Azure erweitert Illumio die Sichtbarkeit und Agilität von Zero-Trust-Segmentierung auf alle, die Azure Firewalls nutzen. Dies ermöglicht es Unternehmen, ihr Risiko zu reduzieren und ihre Sicherheitsstrategie durch eine einfachere und schnellere Implementierung von Policies für IT-Sicherheit noch effektiver zu gestalten. Wir freuen uns über die weitere Bestätigung der wachsenden Bedeutung des zusätzlichen Schutzes von Zero-Trust-Segmentierung im Besonderen.“

Illumio for Azure Firewall ist auf dem Microsoft Azure Marketplace erhältlich.

Weitere Informationen zu Illumio for Microsoft Azure stehen unter folgendem Link zur Verfügung: https://www.illumio.com/products/illumio-for-azure-firewall.

Illumio, der führende Anbieter für Zero-Trust-Segmentierung, verhindert, dass sich Angriffe und Ransomware über die hybride Angriffsfläche ausbreiten. Die Illumio ZTS Plattform visualisiert den gesamten Datenverkehr zwischen Workloads, Geräten und dem Internet, legt automatisch granulare Segmentierungsrichtlinien fest, um den Datenfluss zu kontrollieren und isoliert hochwertige Assets und gefährdete Systeme proaktiv oder als Reaktion auf aktive Angriffe. Illumio schützt Unternehmen jeder Größe, vom Fortune 100 Unternehmen bis zum Kleinunternehmen, indem es Sicherheitsverletzungen und Ransomware in Minutenschnelle stoppt, Millionen von Dollar an Downtime einspart und Cloud- und digitale Transformationsprojekte beschleunigt.

Firmenkontakt
Illumio, Inc.
Christian Fabricius
Hermann-Weinhauser-Str. 73
81673 München
+49 (0) 89 99 38 87 31
75aa60c6b0236323c17c5bf7bacd997e5865ea03
https://www.illumio.com/de

Pressekontakt
HBI Communication Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Hermann-Weinhauser-Str. 73
81673 München
+49 (0) 89 99 38 87 31
75aa60c6b0236323c17c5bf7bacd997e5865ea03
https://www.hbi.de/

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel