Freitag, Februar 23, 2024
spot_img
StartNewstickerjetvision Flight Director: Neue Cloud-Lösung für Regionalflugplätze

jetvision Flight Director: Neue Cloud-Lösung für Regionalflugplätze

Geringere Arbeitslast und mehr Sicherheit im Flugbetrieb

jetvision Flight Director: Neue Cloud-Lösung für Regionalflugplätze

jetvision Gründer und Managing Director Günter Köllner im Tower mit der Cloud-Lösung Flight Director

Vierkirchen, 06.12.2023 – jetvision bringt eine neue, einzigartige Softwarelösung für kleine und mittelgroße Regional- und Vereinsflugplätze auf den Markt. Der Flight Director unterstützt Fluglotsen und Flughafenbetreiber mit genauer Positionsbestimmung, automatischer Start- und Landeerkennung sowie Anbindungen an Hauptflugbuch, Abrechnungssystemen uvm. Nach der erfolgreichen Testphase an einigen Flugplätzen im DACH-Raum, ist die Marktneuheit des bayerischen Hard- and Softwarespezialisten für Echtzeit Flight Tracking nun mit einem überarbeiteten, modernen User-Interface als Vollversion online.

Die Flugplatzbetreiber aus der Testphase freuen sich, dass die Software nun ihren Flugbetrieb noch sicherer macht und ihren Arbeitsalltag in den Towern stärker erleichtert. Die vormals nur über Funk und Sichtkontakt organisierten Flugplätze nutzen die live-Positionsdarstellung jeglicher Flugobjekte auf ihrem Monitor, den der jetvision Multilateration Server aus den Daten der Empfangstechniken Mode-S, ADS-B und FLARM errechnet. Das erhöht die „situational awareness“ von Fluglotsen und Piloten, ermöglicht konkrete Informationen für Piloten wie etwa die Richtung zum Platz (QDM) oder eine Warnung vor Einflug in angrenzende Lufträume. Auch der Schutz von Anwohnern vor Fluglärm kann durch den jetvision Flight Director verbessert werden.

Ein Mehr an Aufmerksamkeit für die Piloten entsteht dadurch, dass die Cloud-Lösung den Fluglotsen am Arbeitsplatz Zeit spart: Die bisher händisch geführten Hauptflugbücher können nun von Algorithmen gefüllt werden, die vollautomatisiert Start, Landung, Touch & Go und Go Around erkennen. Export- und Schnittstellenfunktionen helfen den Flugplätzen zudem bei der nahtlosen Zusammenarbeit mit Drittanbietern, z.B. aus dem Abrechnungsmanagement. Natürlich können die Ergebnisse der Automatisierung manuell überschrieben und ergänzt werden.

Den bayerischen Flugverfolgungs-Spezialisten sind vor allem die Praxistauglichkeit der Software sowie die vielfältigen Darstellungs- und Einstellungsoptionen ein Anliegen: „Die Software kommt aus der Hand von passionierten Fliegern. Zusätzlich haben unsere Kooperationspartner an Flughäfen ihr Arbeitswissen eingebracht“, so Theo Beisch, Managing Director bei jetvision. „Kartendarstellung, Flugstreifen, Höhenangaben, Wetterradar – fast alles ist individuell anpassbar. Wir wissen um die unterschiedlichen Arbeitsweisen im Flugbetrieb und wollen, dass die Software für jeden gut bedienbar ist und auf einen Blick einen hilfreichen Überblick über die Luftlage der Wahl verschafft.“

jetvision® setzt seit mehr als 10 Jahren erfolgreich Standards bei Hardware- und Softwarelösungen im Bereich Flight Tracking: Hochzuverlässige Software für die Verfolgung von Luftfahrzeugen aller Art und lokale Luftraumüberwachung für Flugplätze und Verkehrsflughäfen. Felderprobte Indoor- und Outdoor-Hardware wie ADS-B-Empfänger, Antennen und Zubehör für Flugplätze, Flugzeuge, Windkraftanlagen oder etwa Europas höchster Wetterwarte in den Alpen. Einzigartig macht uns ein weltweites, schnell wachsendes und in Mitteleuropa bereits flächendeckendes Netzwerk zum Beobachten von Flugbewegungen – oftmals hinab bis auf Baumwipfelhöhe. Unsere Mission ist, den Luftraum transparenter und sicherer zu machen.

Kontakt
jetvision® – Marke der Günter Köllner Embedded Development GmbH
Theo Beisch
Am Rain 24
85256 Vierkirchen
089954599120
1e5abebaf977f19203a09c510f00f58aac0bc170
http://www.webshop.jetvision.de

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel