Montag, März 4, 2024
spot_img
StartNewstickerMeffert Software wird Teil von EmmySoft

Meffert Software wird Teil von EmmySoft

Start-up und etabliertes Software-Unternehmen agieren ab sofort gemeinsam für eine fortschreitende Vernetzung des Recruitingmarktes

Meffert Software wird Teil von EmmySoft

v. l. n. r.: Christoph Meffert, Patricia Meffert, Christian Rampelt, Nils Effertz (Bildquelle: EmmySoft GmbH)

Düsseldorf im Januar 2024. Nach der ersten erfolgreichen Finanzierungsrunde wächst die EmmySoft GmbH weiter: Bereits Ende Dezember 2023 übernahm das 2021 gegründete Software Start-up die Meffert Software GmbH & Co. KG aus Wiesbaden. Durch den Zusammenschluss vernetzt EmmySoft mehrere hundert Personalberatungsunternehmen, die bereits auf die Meffert-Software setzen. In diesem Rahmen profitieren die angeschlossenen Unternehmen von innovativen Mehrwerten.

„EmmySofts Werkzeuge bereichern die Serviceleistungen von Meffert um viele neue Möglichkeiten: Market Insights, eine übergreifende Vernetzung samt einzigartiger Kollaboration, AI-Funktionen beim Matching inklusive Predictive Analytics und fundierter Decision Support sowie automatisierte Formulierung von Texten sind möglich“, erklärt Christian Rampelt, Co-Founder und Geschäftsführer von EmmySoft.

„Wir beschäftigen uns seit Jahrzehnten intensiv mit der Optimierung von Recruitingprozessen. Mittels der EmmySoft-Lösung bauen wir unsere Vorreiterrolle weiter aus“, so Geschäftsführer Christoph Meffert. Geschäftsführerin Patricia Meffert ergänzt: „Uns war es wichtig, als Marke und autarker Partner erhalten zu bleiben – und via EmmySoft profunde, innovative Mehrwerte für unsere Kunden zu schaffen.“

Kürzlich erst gewannen die Co-Founder und Geschäftsführer Christian Rampelt und Nils Effertz die Investoren Geschwister Oetker Beteiligungen KG, das Family Office der Zimmermann Investment GmbH & Co. KG sowie weitere namhafte markterfahrene Unternehmer und erhielten eine Investitionssumme von über 4,5 Mio. Euro.

Meffert hat als Applicant Tracking System (ATS) bereits mehrere tausend aktive Nutzer. Die Software Suite von EmmySoft, als Interface zwischen allenStakeholdern im Recruitingprozess konzipiert, ermöglicht mittels Portal den Zugriff auf Echtzeitinformation und -kommunikation sowie DSGVO-konforme Recruiting-Analysen. Statt nur reine Hard-Skill-Informationen bereitzustellen, erfasst die Evaluationslösung auch die Persönlichkeit der Bewerber/-innen sowie Soft Skills. Aus AI-Matches werden datenbasierte Aussagen und Empfehlungen für passende Positionen ermöglicht. Für Unternehmen und Headhunter/-innen, die im Recruitingprozess ATS verwenden, ergeben sich optimale Besetzungen von Vakanzen mit wirklich passenden Kandidat/-innen. Bewerber/-innen wiederum erhalten konkrete Angebote, die ihren Skills umfassend entsprechen.

„Bereits seit 2008 besteht die langjährige Bekanntschaft zwischen mir und Meffert. Das erfolgreiche Unternehmen weist über 30 Jahre Erfahrung im IT-gestützten Recruiting auf“, erklärt Christian Rampelt. Nils Effertz fügt hinzu: „Unsere Vorstellungen und Ziele, nämlich die Vernetzung zwischen allen Stakeholdern im Recruitingprozess voranzutreiben, erschienen passgenau. Die gemeinsamen Potenziale galt es zu nutzen. Daher war die unternehmerische Fusionierung eine logische Konsequenz, welche für alle Beteiligten von Vorteil ist. Wir sind stolz darauf, das Unternehmen als Teil von EmmySoft begrüßen zu dürfen.“

Die beiden Geschäftsführer von EmmySoft verfügen über zwei Jahrzehnte Erfahrung im Recruiting und der Software-Industrie, sowohl in Deutschland als auch in den USA. Nach der Gründung übernahm das Start-up bereits ein Jahr später das Schweizer Unternehmen Softfactors AG. Bei ihrer innovativen Go-To-Market-Strategy stellt die Übernahme von Meffert den Startschuss dar, um weiter gemeinsam mit Kooperationspartnern zu expandieren.

Über EmmySoft GmbH

Die EmmySoft GmbH ist ein 2021 gegründetes Start-up-Unternehmen aus Düsseldorf. Der Fokus liegt auf Software zur Optimierung von Recruitingprozessen. Dafür hat das Unternehmen eigens eine innovative SaaS-Lösung entwickelt. Die Lösung kann auf existierende ATS (Applicant Tracking Systems) via Schnittstelle, ohne rip-and-replace, aufbauen. Sie transformiert den gesamten Recruitingprozess für BewerberInnen, ArbeitgeberInnen und HeadhunterInnen und bietet eine neue Art der Transparenz. Dabei liefert sie übergreifende Vernetzungen, AI-basierte Evaluierung von Hard und Soft Skills, Predictive Analytics und fundierten Decision Support für Hiring Manager. Mit dieser Technologie deckt EmmySoft die White Spots im Recruiting ab, um passende Potenziale zusammenzuführen, und das über Ländergrenzen und Stellenausschreibungen hinweg. Bewerbungsphasen verkürzen sich mit Einsatz der EmmySoft-Lösung für ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmerInnen erheblich und Vakanzen besetzen UnternehmerInnen so zukunftsorientiert wesentlich passgenauer. Die beiden Gründer Christian Rampelt und Nils Effertz verfügen zusammen über 30 Jahre Erfahrung in den Segmenten Headhunting und Recruiting sowie Software-Technologien.
Für weitere Informationen: www.emmysoft.com

Über Geschwister Oetker

Mit einem Umsatz von knapp 2,5 Milliarden EUR und mehr als achttausend Mitarbeitenden ist die Geschwister Oetker Beteiligungen KG eine international tätige Unternehmensgruppe im Eigentum der Gesellschafter Alfred, Ferdinand und Julia Oetker. Sie ist im November 2021 aus der Teilung der damaligen Oetker-Gruppe hervorgegangen und umfasst 144 Einzelunternehmen in 35 Ländern. Zu den Geschäftsbereichen der Geschwister Oetker Beteiligungen-Gruppe gehören: Sekt, Wein und Spirituosen (Henkell Freixenet); Nahrungsmittel (Martin Braun-Gruppe); Spezialchemie (Budenheim); Hotellerie (Oetker Collection); sowie Weitere Interessen. Auch wenn die Geschwister Oetker Beteiligungen KG im rechtlichen Sinne ein junges Unternehmen ist, führt es über 130 Jahre erfolgreicher Unternehmertradition fort. Die Verantwortung als Familienunternehmen und die gelebten und vertrauten Werte ist die Richtschnur des unternehmerischen Handelns.
Für weitere Informationen: www.geschwister-oetker.com

Über Zimmermann Investment

Die Zimmermann Investment GmbH & Co. KG ist ein Family Office aus dem Sauerland, das sich auf IT- und Finanzdienstleistungen, Logistik und Software-as-a-Service spezialisiert hat. Gegründet nach dem erfolgreichen Verkauf eines Familienunternehmens aus der Lebensmittelbranche, verbindet Zimmermann Investment traditionelle Werte mit modernem Management. Durch jahrzehntelange Erfahrung in der Unternehmensführung hat das Unternehmen ein starkes Fundament geschaffen, um auch in einem sich schnell wandelnden Markt erfolgreich zu sein. Das vielseitige Portfolio zeigt die Flexibilität und Innovationskraft des Family Office. Das Unternehmen engagiert sich leidenschaftlich für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Geschäftsentwicklung seiner Beteiligungen.
Für weitere Informationen: www.z-investment.de

Firmenkontakt
EmmySoft GmbH
Christian Rampelt
Bremer Straße 67
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211-5422251-0
05f2941d1378a245414a4cf0d818c5f5900d2434
https://emmysoft.com/

Pressekontakt
Borgmeier Public Relations
Lilian Lehr-Kück
Am Saatmoor 2
288865 Lilienthal
04298-4683-26
05f2941d1378a245414a4cf0d818c5f5900d2434
https://www.borgmeier.de/

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel