Samstag, März 2, 2024
spot_img
StartNewstickerNoSpamProxy wird erneut mit VBSpam+ Award ausgezeichnet

NoSpamProxy wird erneut mit VBSpam+ Award ausgezeichnet

Innovative Technologie 32Guards der E-Mail-Security-Suite „Made in Germany“ bewährt sich abermals. Zuverlässige Erkennungsraten für Spam, Phishing und Malware sowie keinerlei False Positives ausschlaggebend für hervorragendes Testergebnis.

NoSpamProxy wird erneut mit VBSpam+ Award ausgezeichnet

NoSpamProxy mit 32Guards kann im Virus Bulletin erneut überzeugen und erhält VBSpam+ Award.

Paderborn, 23. Januar 2024 – Die Net at Work GmbH hat für ihre modulare Suite für E-Mail-Sicherheit NoSpamProxy im aktuellen Test des renommierten Virus Bulletin Boards erneut die Bestnote VBSpam+ erhalten. Die unabhängige Test- und Zertifizierungsstelle prüft, bewertet und vergleicht seit mehr als 20 Jahren Sicherheitslösungen. Im breiten Feld namhafter Mitbewerber erreichte NoSpamProxy – das einzige Produkt „Made in Germany“ – im aktuellen Test 99,945 von 100 möglichen Punkten. Die Auszeichnung folgt auf die Zertifizierung durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als erstes und bislang einziges E-Mail-Security-Produkt nach dem Verfahren der Beschleunigten Sicherheitszertifizierung (BSZ).

„Die E-Mail-Sicherheitslösung von Net at Work hat erneut eine ausgewogene Leistung erbracht, die sich in einer weiteren VBSpam+-Auszeichnung niederschlägt“, erklären die Experten von Virus Bulletin, Ionut Raileanu und Adrian Luca. „Besonders hervorzuheben sind das Fehlen von False Positives und die Spam-Erkennungsrate von mehr als 99,9 %.“ Malware wurde von NoSpamProxy im Test sogar zu 100 % erkannt und auch die Erkennung von Phishing-Mails war im Test zu 99,8 % korrekt.

Der aktuelle Testbericht macht deutlich, dass sich die verbesserte Engine von NoSpamProxy mit dem hausinternen Service 32Guards als wesentliche Erkennungsintelligenz auch im langfristigen Einsatz bewährt. 32Guards wertet die Metadaten von pro Woche aktuell rund 42 Millionen E-Mails mit 13 Millionen Anhängen und 350 Millionen Links aus dem deutschsprachigen Raum aus. Damit kann 32Guards auch lokale Angriffsmuster wie beispielsweise deutschsprachige Phishing-Attacken besonders gut erkennen. Innerhalb kürzester Zeit identifiziert der KI-basierte Service neue Malware-Trends, neuartige Spam-Attacken sowie weitere Cyber-Bedrohungen jeder Art und lernt permanent dazu. Kombiniert wird die Erkennungsintelligenz mit verschiedenen externen Quellen sowie dem selbstlernenden Level-of-Trust-Konzept von NoSpamProxy für dynamisches Allowlisting. Das sorgt für optimalen Schutz vor aktuellen Bedrohungen.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass NoSpamProxy auch im aktuellen VBSpam-Test überzeugen konnte und unser Konzept, mit 32Guards eine eigene Engine basierend auf KI einzusetzen, aufgeht. Dass wir im internationalen Vergleich damit so erfolgreich sind, macht uns durchaus stolz“, sagt Stefan Cink, Business Unit Manager NoSpamProxy und E-Mail-Sicherheitsexperte bei Net at Work.

Der VBSpam+ Award gehört zu einer Reihe weiterer Auszeichnungen für NoSpamProxy, beispielsweise dem Champion-Titel beim Professional User Rating von techconsult, den NoSpamProxy bereits im siebten Jahr in Folge erhielt.

Die Erkenntnisse, die das 32Guards Research Team aus der kontinuierlichen Analyse des geschäftlichen E-Mail-Traffic im deutschsprachigen Raum auf neue Bedrohungen und Angriffsmuster zieht, fließen in Echtzeit automatisiert in den Schutz der an 32Guards angeschlossenen Kunden ein. Darüber hinaus werden sie der Allgemeinheit in Form von Alerts und Research Notes bereitgestellt. Die aktuelle Research Note zieht eine Bilanz zur Abwehr von Spam und Malware im Jahr 2023 und steht hier kostenfrei zum Download bereit:
https://www.nospamproxy.de/de/cyberbedrohungen-trends-2023/

Die Details der Bewertung von NoSpamProxy im Virus Bulletin Report finden Sie hier:
https://www.virusbulletin.com/virusbulletin/2023/12/vbspam-comparative-review/

Interessenten können NoSpamProxy Server oder Cloud mit telefonischer Unterstützung kostenlos testen:
https://www.nospamproxy.de/de/produkt/testversion?utm_source=pr

Net at Work unterstützt als IT-Unternehmen seine Kunden mit Lösungen und Werkzeugen für die digitale Kommunikation und Zusammenarbeit. Der Geschäftsbereich Softwarehaus entwickelt und vermarktet mit NoSpamProxy das weltweit einzige vom BSI zertifizierte Secure E-Mail-Gateway mit erstklassigen Funktionen für Anti-Spam, Anti-Malware und E-Mail-Verschlüsselung, dem weltweit mehr als 4.000 Kunden die Sicherheit ihrer E-Mail-Kommunikation anvertrauen. Die mehrfach ausgezeichnete Lösung – 7-facher Champion im unabhängigen techconsult Professional User Ranking, erstes nach BSI-BSZ zertifiziertes E-Mail-Gateway und regelmäßig nachgewiesenem VBSpam-Plus Ranking – wird als Softwareprodukt und Cloud-Service angeboten. Mehr zum Produkt unter: www.nospamproxy.de

Im Servicegeschäft ist Net at Work als führender Microsoft-Partner mit Lösungskompetenzen für Adoption and Change Management, Calling for Microsoft Teams sowie Teamwork Deployment erste Wahl, wenn es um die Gestaltung des Arbeitsplatzes der Zukunft auf Basis von Microsoft-Technologien wie Microsoft 365, SharePoint, Exchange, Teams sowie Microsoft Azure als cloudbasierte Entwicklungsplattform geht. Dabei bietet das Unternehmen die ganze Bandbreite an Unterstützung: von punktueller Beratung über Gesamtverantwortung im Projekt bis hin zum Managed Service für die Kollaborationsinfrastruktur. Über die technische Konzeption und Umsetzung von Lösungen hinaus sorgt das Unternehmen mit praxiserprobtem Change Management dafür, dass das Potential neuer Technologien zur Verbesserung der Zusammenarbeit auch tatsächlich ausgeschöpft wird. Net at Work schafft Akzeptanz bei den Nutzern und sorgt für bessere, sichere und lebendige Kommunikation, mehr und effiziente Zusammenarbeit sowie letztlich für stärkere Agilität und Dynamik im Unternehmen.
Die Kunden von Net at Work finden sich deutschlandweit im gehobenen Mittelstand wie beispielsweise CLAAS, Diebold-Nixdorf, fischer group, Miele, Lekkerland, LVM, SwissLife, Uni Rostock, Würzburger Versorgungs- und Verkehrsbetriebe und Westfalen Weser Energie.
Net at Work wurde 1995 gegründet und beschäftigt derzeit mehr als 130 Mitarbeiter in Paderborn und Berlin. Gründer und Gesellschafter des inhabergeführten Unternehmens sind Uwe Ulbrich als Geschäftsführer und Frank Carius, der mit www.msxfaq.de eine der renommiertesten Websites zu den Themen Office 365, Exchange und Teams betreibt. www.netatwork.de

Firmenkontakt
Net at Work GmbH
Aysel Nixdorf
Am Hoppenhof 32 A
33104 Paderborn
+49 5251 304627
0638f807a2bae967acc233d33eba8da13180c941
http://www.nospamproxy.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Net at Work
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
0638f807a2bae967acc233d33eba8da13180c941
http://www.bloodsugarmagic.com

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel