Montag, Juni 17, 2024
spot_img
StartAktuellPocketalk: KI-basierte Übersetzungen auf Knopfdruck

Pocketalk: KI-basierte Übersetzungen auf Knopfdruck

Smarter, DSGVO-konformer Sprachübersetzer ermöglicht qualitativ hochwertige Echtzeit-Übersetzungen für Konversationen über Sprachbarrieren hinweg

Pocketalk: KI-basierte Übersetzungen auf Knopfdruck
Pocketalk: KI-basierte Übersetzungen auf Knopfdruck

(BTN/Pocketalk) – Deutschland leidet unter Fachkräftemangel. Laut dem Institut der Deutschen Wirtschaft sind 1.299.940 Stellen unbesetzt. Den MINT-Bereich trifft der Mangel an qualifizierten Fachkräften besonders hart. So ergab eine Studie des Digitalverbands Bitkom zum Arbeitsmarkt für IT-Kräfte Ende 2023, dass offene IT-Positionen im Durchschnitt knapp acht Monate unbesetzt bleiben – zum Zeitpunkt der Studie waren hier 149.000 Stellen vakant. Eine Situation, die sich in Zukunft angesichts des demographischen Wandels eher verschärfen als entspannen wird. Über Zuwanderung und die Rekrutierung von Fachkräften aus dem Ausland lässt sich der starke Einbruch auf dem Fachkräftemarkt abfedern. Eine der großen Herausforderungen dabei: Sprachbarrieren. Technische Hilfsmittel können Unternehmen jedoch dabei unterstützen, sprachliche Hürden zu überwinden, damit die Integration in den Arbeitsmarkt schnell und reibungslos gelingt und Fachkräfte ihre Fähigkeiten von Anfang an produktiv einbringen können.

„Wir leben in einer globalisierten Welt. Menschen aus verschiedenen Ländern und mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen treffen aufeinander. Wir können viel voneinander lernen und uns gemeinsam weiterentwickeln – wenn wir uns im wahrsten Sinne des Wortes „verstehen““, so Christoph Janeba, General Manager Germany bei Pocketalk. „Wir bei Pocketalk haben es uns daher zur Aufgabe gemacht, Menschen zusammenzubringen und mit unseren Direktübersetzern für die Hosentasche eine hochmoderne technische Lösung entwickelt, die unkompliziertes gegenseitiges Verständnis über Sprachbarrieren hinweg ermöglicht – im Job, in der öffentlichen Verwaltung oder in Bildungseinrichtungen.“

KI-basierte Direktübersetzer von Pocketalk

Pocketalk, ein führender Anbieter von Übersetzungslösungen, bietet mit dem gleichnamigen Direktübersetzer qualitativ hochwertige Übersetzungen auf Knopfdruck. Das Gerät verbindet sich dazu via SIM-Karte oder WLAN mit dem Internet und liefert KI-gestützte Übersetzungen über Sprachausgabe.

Die wichtigsten Features von Pocketalk auf einen Blick:

  • Qualitativ hochwertige Echtzeit-Übersetzungen in mehr als 84 Sprachen
  • Audio- und Textausgabe
  • Audioübersetzungen und Sprachausgabe für Konversationen in Echtzeit
  • Schrifterkennung und Übersetzung dank integrierter Kamera und Display, z. B. von Anleitungen, Schildern oder Plänen
  • Intuitive Anwendung und handliches Design
  • Optimiert für den professionellen Einsatz mit einem robusten Gehäuse
  • Sicher, DSGVO-konform und mehrfach ausgezeichnet
  • Bereits Millionen von Usern weltweit und erfolgreicher Einsatz in Institutionen, Unternehmen und von Privatpersonen

Ventana – Pocketalk for Business

Im April 2024 führt Pocketalk die Device-Management-Plattform Ventana in Deutschland ein. Das Management Panel unterstützt Unternehmen dabei, all ihre Pocketalk-Geräte zu verwalten und so das volle Potenzial der smarten Übersetzer auszuschöpfen.

Organisationen erhalten dadurch folgende Vorteile:

  • Datenschutz: Pocketalk Ventana ist u.a. DSGVO-konform und priorisiert die Daten- und Informationssicherheit. Die Managementplattform unterliegt strengen Richtlinien für den umfassenden Schutz der User-Daten.
  • Anzeigen und Exportieren von Daten: Unternehmen erhalten für Analysezwecke Zugriff auf Daten zu den übersetzten Sprachen, die Häufigkeit der Übersetzungen und in welchem Kontext diese erstellt werden. Dieser Einblick ermöglicht datengestützte, fundierte Entscheidungen und die Optimierung der Übersetzungsstrategie.
  • Gruppierung von Geräten: IT-Teams haben die Möglichkeit, Geräte in Gruppen einzuteilen und sich z. B. einen Überblick über die Auslastung der Geräte in den Unternehmensbereichen zu verschaffen.
  • Geräteverwaltung: Ventana ermöglicht auch das Management von einzelnen Geräten, um einen reibungslosen Betrieb und eine optimale Performance zu sichern. Nutzer können Gerätefunktionen prüfen und erhalten bei Problemen rechtzeitig Warnmeldungen, um diese proaktiv zu beheben.

Jessica O’Dwyer, General Manager Europe von Pocketalk, betont die Bedeutung der Managementplattform: „Heutzutage nehmen viele Unternehmen Übersetzungsservices wie Google Translate in Anspruch. Dabei besteht die Herausforderung darin, diese Aktivitäten nachzuvollziehen und zu analysieren. Dies hindert Unternehmen darin, fundierte Entscheidungen hinsichtlich eines bedarfsgerechten Einsatzes von Übersetzungssoftware zu treffen. Mit Ventana erhalten Unternehmen einen entscheidenden Einblick, in wie viele Sprachen übersetzt wird, wo der größte Übersetzungsbedarf besteht oder ob neue Anforderungen hinzukommen. Dies trägt dazu bei, die Ressourcen gezielt einzusetzen und die Effizienz auf kostengünstige und sichere Weise zu verbessern. Unser Moto #allspokenhere zeigt den Einsatz von Pocketalk, Gespräche überall und jederzeit zu ermöglichen, und die Einführung von Ventana erlaubt dies nun auch in Organisationen wie Krankenhäusern und Banken sowie während Elterngesprächen. Wir freuen uns sehr auf die Zukunft der Sprachübersetzung und unsere Rolle bei der Ermöglichung von Kommunikation.“

Ventana komplettiert das Angebot von Pocketalk und vereinfacht den Einsatz der Direktübersetzer. So haben Unternehmen und Organisationen die passenden Tools, um auch ihre nicht-deutschsprachigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in das Unternehmen zu integrieren, Startschwierigkeiten beim Onboarding zu überwinden und Sprachbarrieren abzubauen.

Weitere Informationen unter: https://www.pocketalk.com/de_de/

Über Pocketalk: 
Pocketalk ist ein global führender Anbieter von Übersetzungslösungen, der die Welt miteinander verbindet und authentische Konversationen zwischen verschiedensprachigen Geschäftspartnerinnen und -partnern, Mitarbeitenden und Freunden erleichtert – schnell, einfach und vor allem genau. Entwickelt, hergestellt und vertrieben von Sourcenext, dem größten Distributor und Hersteller von Software-, Hardware- und IoT-Produkten in Japan, wurde Pocketalk 2023 offiziell in DACH eingeführt und hat seinen Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien. Pocketalk ist DSGVO-konform und verbindet Menschen jeglicher Herkunft im Handumdrehen mit erschwinglicher KI-basierter Sprachübersetzung durch das handliche mobile Gerät, das durch mobile Daten oder WLAN mit dem Internet verbunden ist, und die cloudbasierte App sowie weiteren Lösungen in mehr als 84 Sprachen und in über 140 Ländern.



Pressekontakt

Lucy Turpin Communications GmbH
Anja Rother
Prinzregentenstraße 89
81675 München
T: +498941776128
M: [email protected]

W: www.lucyturpin.de

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.
zugehörige Artikel

Top Artikel