Freitag, April 19, 2024
spot_img
StartAktuellSo wichtig werden KI und Videoübersetzungen im B2B-Bereich: Alle Vorteile im Überblick

So wichtig werden KI und Videoübersetzungen im B2B-Bereich: Alle Vorteile im Überblick

KI und Videoübersetzungen von Vidby
Videoübersetzungen im B2B-Bereich: Alle Vorteile im Überblick

Wir leben in einem digitalen Zeitalter, in dem sich Technologien nicht nur stetig weiterentwickeln, sondern auch immer wichtiger werden. Vor allem im B2B-Bereich finden immer mehr KI-Anwendungen sowie Videoübersetzungen Verwendung. Die Vorteile von KI stellt dieser Artikel vor.

KI und Videoübersetzungen von Vidby – digitale Technologien auf der Überholspur

Es gibt zahlreiche Technologien, die im B2B-Bereich immer mehr an Bedeutung gewinnen. Doch was ist an KI so relevant, dass sie schon bald aus keinem Unternehmen mehr wegzudenken ist?

Vidby ist eines der führenden Unternehmen, wenn es um Künstliche Intelligenz für das Business geht. Innovationen wie Videoübersetzungen werden immer wichtiger. Auf diese Weise kann innerhalb von kürzester Zeit und mit einer präzisen Genauigkeit eine Synchronisierung und Übersetzung von Videoinhalten in 70 Sprachen vorgenommen werden.

Damit zählt Vidby als einer der innovativsten Anbieter auf diesem Gebiet. Vorteile, die für diese KI sprechen, sind die automatisierte Arbeitsweise, die Schnelligkeit und allem voran das hohe Maß an Präzision.

Auf diese Weise funktioniert die Videoübersetzung mit Vidby:

https://www.youtube.com/watch?v=vaSSaECdawA

Videoübersetzungen im B2B-Bereich: Die internationale Erfolgsstrategie

Videos werden in jedem Bereich immer wichtiger: sei es beim Verkauf an den Endkunden oder bei der Werbung für andere Unternehmen. Auch für die Wissensvermittlung sind Videos heute die Nummer eins unter den Möglichkeiten. Das liegt daran, dass immer mehr Menschen Videos als besonders zugänglich ansehen. Das Internet ist voll von schnelllebigen und flüchtigen Informationen. Daher setzen immer mehr Unternehmen Videos für diverse Strategien ein.

Doch es bringt nichts, Videos nur in der eigenen Sprache zu veröffentlichen. Wer auf dem internationalen Markt Erfolg haben will, muss auch Videos in anderen Sprachen herausbringen.

Genau hier kommen Videoübersetzungen mittels KI zum Einsatz: Während es sehr kosten- und zeitintensiv ist, eine Übersetzung zahlreicher Videos durch einen menschlichen Übersetzer vornehmen zu lassen, ist die künstliche Intelligenz weitaus zügiger und preisgünstiger. Hier können gleich mehrere Videos in einem Zug übersetzt werden, sodass es keine langen Verzögerungen bei der Veröffentlichung von mehrsprachigen Videoinhalten gibt.

Außerdem ist es für viele Menschen relevant, dass Videos mit Untertiteln versehen werden. Dies hat nicht nur mit dem internationalen Markt zu tun. Auch Barrierefreiheit wird dadurch gewährleistet. Auch im Bereich des Dubbings – also dem Erstellen von Untertiteln – kann KI behilflich sein.

Die zahlreichen Vorteile von KI für Videoübersetzungen im Überblick

Während einige Unternehmen noch mit Personen arbeiten, die den Beruf des Übersetzers gelernt haben, sind andere schon auf die KI-Technologie umgestiegen. Diese geht mit zahlreichen Vorteilen einher, die man – wenn man sie einmal gesehen hat – nie wieder missen möchte.

Zum einen ist da die Kostenersparnis. Unternehmen achten in der Regel immer darauf, was wirtschaftlich ist und welche Strategien sich aus finanzieller Hinsicht weniger lohnen. Wer Videos im B2B-Bereich einsetzen will, rechnet dies zunächst durch und kommt womöglich zu dem Schluss, dass sie im internationalen Bereich viel zu teuer sind. Doch dank Videoübersetzungen mittels KI können diese Mehrkosten eingespart werden. Auf diese Weise lässt sich der internationale Markt einfach erschließen und das zu einem attraktiven Preis.

Auch Zeit wird gespart. Menschliche Übersetzer benötigen in der Regel recht lange, bis ein komplettes Video vollständig und korrekt übersetzt ist. Bei künstlicher Intelligenz hingegen geht das recht schnell.

Doch sind die Ergebnisse von KI nicht weitaus weniger präzise als die von gelernten Übersetzern? Das ist eine Frage, die sich viele Unternehmer stellen. Die Antwort lautet: Es kommt darauf an. Wenn die KI hochwertig entwickelt wurde, können ihre Ergebnisse die eines Übersetzers sogar noch übertreffen. Das System von Vidby bietet hochwertige und präzise Ergebnisse, die der Arbeit von Übersetzern in nichts nachsteht.

Ein Übersetzer spricht womöglich mehrere Sprachen, doch ab einer gewissen Anzahl ist Schluss. Nicht so bei KI: Sie lässt sich so programmieren, dass sie in zahlreiche Sprachen korrekt und passend übersetzen kann. Videoübersetzungen von Vidby sind in rund 70 Sprachen erhältlich. Die Übersetzung erfolgt voll automatisiert und hilft Unternehmen, andere Firmen auf der ganzen Welt anzusprechen und zu ihren Kunden zu machen. So lässt sich der Profit effektiv steigern.

Fazit: Künstliche Intelligenz auf dem Vormarsch

Künstliche Intelligenz wird in immer mehr Lebensbereichen relevant. Vor allem für Unternehmen, welche im B2B-Bereich tätig sind, bietet KI zahlreiche attraktive Möglichkeiten. Ebenfalls ist die KI von Vidby gerade bei der Videoübersetzung und der Erstellung von Untertiteln für Videos auf dem internationalen Markt sinnvoll. Dank ihrer zahlreichen Vorteile bietet sie Unternehmen einen klaren Mehrwert.

Michael Breyer
Michael Breyerhttp://www.leadfactory.com
Michael Breyer verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung als Geschäftsführer, Gründer und Top Level Management Positionen. Der passionierte IT Spezialist war zuletzt CEO Softgarden e-recruiting GmbH, Co-Founder und CEO Deutsche Messe Interactive GmbH, CEO Kienzle AG. Zurzeit ist Michael Breyer der CEO der BTN Media.
zugehörige Artikel

Top Artikel