Freitag, Februar 23, 2024
spot_img
StartNewstickerTechnologie: Das macht die eROCKIT Aktie so besonders

Technologie: Das macht die eROCKIT Aktie so besonders

Ein Berlin-Brandenburger Unternehmen mit Zukunft

Technologie: Das macht die eROCKIT Aktie so besonders

Das Elektromotorrad eROCKIT.

Hennigsdorf/Berlin: Zum Finale eines ereignisreichen Jahres hat die eROCKIT AG eine neue Aktienemission gestartet. Damit wird die eROCKIT AG der großen Nachfrage nach einem sinnvollen und nachhaltigen Investment gerecht, denn das Unternehmen steht für saubere Technologie und umweltfreundliche Mobilität „Made in Germany“. Ab sofort können Unternehmensanteile über die Website https://ag.erockit.de gezeichnet werden.

eROCKIT steht für ein innovatives Fahrzeug mit einer besonderen Antriebstechnologie. Mit seinem Human Hybrid-Antrieb gilt das eROCKIT als das schnellste für den Straßenverkehr zugelassene eBike der Welt. Die Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h in der Spitze reguliert der Fahrer dabei ausschließlich über Pedale, ähnlich wie bei einem Fahrrad. Das als Elektromotorrad (Leichtkraftrad / 125ccm-Klasse) zugelassene Fahrzeug bietet agile Fahrdynamik auf höchstem Niveau und ist eine außergewöhnliche und umweltfreundliche, elektrische Mobilitätserfahrung. Das Unternehmen, dessen hundertprozentige Tochtergesellschaft mit Fahrzeugbau und Entwicklung in Hennigsdorf bei Berlin agiert, konnte in 2023 interessante Neuigkeiten verkünden. Der indische Mobilitätsanbieter Motovolt investierte eine Million Euro in die deutsche Aktiengesellschaft, verbunden mit einem weiteren Investment über rund 10 Millionen Euro für den Aufbau einer eROCKIT-Fertigung in Indien, um dort einen der größten Mobilitätsmärkte der Welt zu erschließen.

Andreas Zurwehme (Vorstand eROCKIT AG) erklärt: „Mit dem Kapital unserer neuen Aktienemission werden wir unseren Produktions-Standort in Brandenburg stärken. Mit dem eROCKIT One haben wir ein eindrucksvolles Fahrzeug für den europäischen Markt. Jetzt geht es darum, die Entwicklung neuer Fahrzeugmodelle zu beschleunigen, die Produktionskapazitäten zu erhöhen und die Expansion voranzutreiben.“

Die eROCKIT AG (HRB231453 B) ist eine nach deutschem Recht geführte Aktiengesellschaft. Sie hält 100 % der Anteile an der eROCKIT Systems GmbH in Hennigsdorf bei Berlin. Die eROCKIT Aktie (ISIN: DE000A3MQC70 / WKN: A3MQC7) wird derzeit auf der Grundlage des gestatteten Wertpapier-Informationsblattes (WIB) vom 27.11.2023, abzurufen unter der Webseite ag.erockit.de, zur Zeichnung angeboten und wird noch nicht an der Börse gehandelt.

Risikohinweis für Anleger: Das vorliegende Angebot erfolgt auf der Grundlage des gestatteten Wertpapier-Informationsblattes (WIB) vom 27.11.2023, abzurufen unter der Webseite ag.erockit.de. Die Gestattung stellt keine Befürwortung dar und es wird empfohlen, dass potenzielle Anleger das WIB lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Man ist im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

eROCKIT steht für innovative Elektromobilität und Technologie Made in Germany.

Kontakt
eROCKIT AG
Andreas Zurwehme
Eduard-Maurer-Str. 13
16761 Hennigsdorf
03302-2309-125
e35c92ae598c6bf5ffebc4ae3c7e78eac4096af6
https://ag.erockit.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel