Sonntag, April 21, 2024
spot_img
StartNewstickerUpdate für Instandhaltungsmanagement-Software Excelation:assets

Update für Instandhaltungsmanagement-Software Excelation:assets

Update für Instandhaltungsmanagement-Software Excelation:assets

Digitale Erinnerungsstütze für Immobilienverwaltende (Bildquelle: Alexandre Boucher (unsplash))

Für Besitzer mehrerer Immobilien erleichtert das Wartungsmanagement-Tool von Dr. Eckhardt + Partner die Organisation, Durchführung, Kontrolle und Dokumentation von Wartungen, spontanen Aufgaben und regelmäßigen Prüfterminen. Auftraggebende und Technikpersonal greifen online darauf zu und bleiben in Echtzeit auf Stand. Wünsche der Community aufgreifend, verknüpft das aktuelle Update 2.4 die Cloudlösung Excelation:assets mit unternehmenseigenen Systemen und erweitert den individuellen Nutzungsspielraum.

Abgehakt!

Ob ad hoc anfallende Reparaturen oder regelmäßige Prüfprozesse – je mehr Immobilien, desto mehr Technik und Termine. Excelation:assets arbeitet als Gedächtnisstütze, Kalender und Kommunikationswerkzeug mit. Um absolvierte Abnahmen jederzeit präsentabel und griffbereit zu halten, lassen sich Daten nun ins flexible CSV-Format exportieren. So zeigen oder überreichen Anwendende den Nachweis bei Live-Terminen im Handumdrehen im weitverbreiteten Excel.

Was ich nicht weiß …

Zwei Ansichten sprechen beide Seiten workflowgerecht an: die „Manager“- und die „Assistant“-Ansicht. In der „Manager-App“ legen Entscheidungsträger – standort- und bereichsbezogen – Immobilien, Fahrzeuge, Objekte, Hintergrundinformationen und Wartungstermine sowie -intervalle fest und ordnen sie internen oder externen Fachkräften zu. Sie erledigen sowohl spontan Anfallendes als auch regelmäßige Prüfprozesse. Die aktuelle Update-Version setzt auf Informationsdiät: „Manager“ definieren neue Vertragspartner auf Wunsch für eine einzige Gruppe – eine Region zum Beispiel, einen Standort, einen Themenbereich wie Brandschutz oder Sanitär oder eine bestimmte Anlage. So lesen Ausführende, also „Assistants“, ausschließlich, was sie betrifft. Das beugt langem Suchen vor und erleichtert zielführendes Arbeiten.

Feldfreiheit

Der eine ordnet nach Postleitzahlen, die andere chronologisch und ein dritter nach Häufigkeit. Für Freunde individueller Vorlagen erlaubt die weiterentwickelte Lizenzsoftware freies Verändern der Feldreihenfolge: Sowohl bestehende als auch neu eingefügte Vorlagenfelder verschieben Strukturfans innerhalb der Gruppe an eine beliebige Position.

Lizenzierungsoptionen

Dr. Eckhardt + Partner liefert die Software mit der Buchung einer Software-as-a-Service (SaaS) Lizenz übers Netz. Lizenzpreise für ein Abonnement beginnen mit einer Basic-Version von 19,90 Euro
für die Verwaltung von Anlagen, Fahrzeugen und Objekten, der Zuteilung von Aufgaben an Sicherheits- und Service-Fachkräfte sowie der Durchführungskontrolle.

Über Dr. Eckhardt + Partner GmbH
Dr. Eckhardt + Partner wurde 1985 von Wirtschaftswissenschaftler Dr. Klaus Eckhardt in Bad Soden gegründet. Das 40-köpfige Team entwickelt individuelle Software-Lösungen vom Backend zum Frontend. Das Leistungsspektrum reicht von Datenbankmanagement und Datenanalyse über Systemintegration hin zu Anwendungsentwicklungen mit Fokus auf Handel, Logistik und Finanzdienstleistungen. Branchenunabhängig unterstützt das IT-Unternehmen in der Softwareintegration, wenn es um ERP/IoT/BPM-Lösungen von IBM, Software AG und Infor geht; mit diesen Anbietern hält Dr. Eckhardt + Partner Partnerverträge. Mehr zum Unternehmen unter www.epgmbh.de, zum digitalen Wartungs- und Statistikmanagement unter www.excelation.io

Firmenkontakt
Dr. Eckhardt + Partner GmbH
Susanne Eicher
Kronberger Straße 2
65812 Bad Soden am Taunus
06196 500660
46c9145c037d6b1fb74268c658c47748c1f20a55
https://www.epgmbh.de/

Pressekontakt
Borgmeier Public Relations
Claudia Bendrat
Rothenbaumchaussee 5
20148 Hamburg
04041309610
46c9145c037d6b1fb74268c658c47748c1f20a55
https://www.borgmeier.de/

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel