Samstag, Mai 25, 2024
spot_img
StartNewstickerWie verbringt Europa seine Freizeit?

Wie verbringt Europa seine Freizeit?

App von Qlik analysiert das Freizeitleben der EU-Länder: Die Iren sind Cineasten, die Tschechen trinken am meisten Bier, die Schweden treiben am meisten Sport – und die Deutschen liegen im Durchschnitt.

Wie verbringt Europa seine Freizeit?

Die Qlik-App zeigt: Die Mehrheit der Deutschen treibt regelmäßig Sport.

Die Deutschen liegen im Durchschnitt, wenn es um die Freizeitgestaltung geht. Obwohl Kino nicht wesentlich billiger ist als in anderen Ländern, sind die Iren Europas Kinoliebhaber. Die Schweden achten besonders auf ihren Körper und halten sich mit Sport fit. Die Tschechen hingegen trinken im Europaschnitt am meisten Bier. Diese geht aus den Daten der App „Wie europäisch sind Sie?“ von Qlik hervor, die Daten aus den unterschiedlichen EU-Ländern vergleicht. Die Applikation gibt Aufschluss darüber, wie Europa seine Freizeit verbringt.
– 43 Prozent der Deutschen treiben Sport, um sich fit zu halten. Im Vergleich ist dies bei 71 Prozent der Schweden die Motivation, bei den Schlusslichtern Rumänien und Bulgarien bewegen sich nur 12 Prozent aus gesundheitlichen Gründen.
– Die Fitness der Schweden zahlt sich aus: Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt im EU-Vergleich mit 81,8 Jahren auf Platz 3. Überraschenderweise ist Italien trotz durchschnittlich geringer Fitness mit 82,4 Jahren Spitzenreiter in puncto Lebenserwartung.
– Dafür hat Italien in Sachen gesunder Ernährung die Nase vorn: Rund 235 Gramm Gemüse kommen täglich pro Kopf auf den Teller. Nur Polen kann das noch toppen. In Deutschland ist es mit 113 Gramm Gemüse nur rund die Hälfte.
– Während es 21,8 Prozent der Deutschen im Urlaub ans Meer zieht, bevorzugen weniger als halb so viele einen Städtetrip. So geht es auch dem Rest Europas. Die beliebtesten Reiseziele sind Frankreich und Spanien. Rund ein Drittel der Destinationen werden dabei durch Tipps von Familie & Freunden ausgewählt, klassische Reisebroschüren haben hier nur noch wenig Einfluss.
– Iren stehen rund vier Mal pro Jahr vor den Kinokassen und geben gesamt knapp 30 Euro für Tickets aus. Die Kosten für Filme auf Leinwand liegen damit mit knapp 7 Euro im EU-Schnitt. Am günstigsten ist Lettland mit 2,80 Euro pro Ticket, in Griechenland zahlt man bereits um die 11 Euro.

Neben der Freizeitgestaltung beschäftigt sich die App mit Daten rund um das Alltags- und Arbeitsleben in der EU. Unter www.howeuropeanareyou.eu/de erhalten Sie weitere Informationen.

Qlik (NASDAQ: Qlik) ist führender Anbieter von Visual Analytics und liefert intuitive Lösungen für Self-Service-Datenvisualisierungen und Analytics. Rund 36.000 Kunden verlassen sich auf Qlik-Lösungen, um mehr Bedeutung aus ihren Informationen von verschiedenen Datenquellen zu gewinnen. Dabei erkunden sie mit den Qlik-Lösungen die verborgenen Beziehungen zwischen den Daten, die wiederum zu wertvollen Einsichten und zu guten Ideen führen. Qlik hat sein Hauptquartier in Radnor, Pennsylvania und weltweit Büros mit mehr als 1.700 Partnern in mehr als 100 Ländern.
Neueste Informationen zu Qlik und Qlik Data Discovery Produkten in der DACH-Region finden Sie auch auf Twitter sowie auf YouTube oder Sie abonnieren die Neuigkeiten auf XING.

Firmenkontakt
Qlik
Alexander Klaus
Rather Straße 110a
40476 Düsseldorf
+49 (0)211 58668-0
+49 (0)211 58668-599
[email protected]
www.qlik.com/de

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Julia Schreiber
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 (0)89 419599-66
+49 (0)89 419599-12
[email protected]
http://www.maisberger.com

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel