Dienstag, Februar 27, 2024
spot_img
StartNewstickerBesserer Schutz vor Cyberangriffen

Besserer Schutz vor Cyberangriffen

Infoblox bringt Netzwerkmanagement- und Security-Teams zusammen

Besserer Schutz vor Cyberangriffen

Thomas Gerch, Sales Director Central Europe bei Infoblox (Bildquelle: @Infoblox)

– Infoblox vereinfacht und vereint Netzwerkmanagement und -Sicherheit in den verschiedensten Netzwerk-Umgebungen, beispielsweise auch in komplexen, hybriden Multi-Cloud-Umgebungen.
– Infoblox erweitert BloxOne® Threat Defense um neue wesentliche Sicherheitsfunktionen wie Lookalike-Domain-Monitoring und die Abwehr neuester Bedrohungen, um Cyberkriminalität in Zeiten, in denen Phishing-Angriffe weltweit Schlagzeilen machen, zu verhindern
– Infoblox veröffentlicht seine „Globale Studie zur Cybersicherheit 2023“ zu den wichtigsten Sicherheits- und Netzwerktrends, mit denen sich die Branche angesichts der weltweit zunehmenden Bedrohungen weiterhin auseinandersetzen muss.
– Die Rebranding-Initiative von Infoblox spiegelt den Geschäftsfokus des Unternehmens wider und verdeutlicht die Rolle des Unternehmens bei der Absicherung der Netzwerke einiger der größten Unternehmen der Welt. Dabei spricht Infoblox sowohl Security- als auch Netzwerkexperten an.

München, 19. April 2023 – Infoblox, Anbieter einer einfachen, Cloud-basierten Netzwerk- und Sicherheitsplattform für bessere Netzwerk-Performance und Absicherung, zeigt, warum Netzwerk- und Sicherheitsteams im Kampf gegen Cyberkriminalität zusammenarbeiten müssen. Neue Sicherheitsfunktionen und eine neu entwickelte Markenidentität spiegeln die Strategie und den Geschäftsfokus des Unternehmens wider und versetzen Kunden in die Lage, kritische Bedrohungen zu erkennen und darauf zu reagieren.

„Infoblox ist das einzige Unternehmen, das in Echtzeit Transparenz und Kontrolle darüber bietet, wer und was sich über Netzwerke und Multi-Cloud-Umgebungen hinweg miteinander verbindet. Damit helfen wir Kunden dabei, sicherere und widerstandsfähigere Umgebungen aufzubauen“, sagt Scott Harrell, CEO und President von Infoblox. „Indem wir Netzwerk- und Security-Teams durch geteilte Sichtbarkeit, Datenkontext, Automatisierung und Kontrolle zusammenbringen, können sie Malware-Kommunikationen verhindern und die Bedrohungsquelle lokalisieren.“

Globale Studie zur Cybersicherheit 2023
Um wettbewerbsfähig zu bleiben, setzen Unternehmen heute auf hybride und Multi-Cloud-Umgebungen. Dies führt allerdings zu einer zusätzlichen Komplexität und größeren Angriffsflächen. So überrascht es nicht, dass 63 % der deutschen Unternehmen in den letzten 12 Monaten mindestens einen Data Breach erlitten haben. Global haben solche Zwischenfälle einen Verlust von 2 Mio. US-Dollar pro Vorfall verursachte. Zu diesen Ergebnissen kommt die „Globale Studie zur Cybersicherheit 2023“ von Infoblox. 81 % der deutschen Befragten gaben außerdem an, dass Phishing die häufigste Angriffsmethode auf ihr Unternehmen darstellte.

Das neue Lookalike-Domain-Monitoring von Infoblox identifiziert Websites, die versuchen, sich als bekannte Unternehmen auszugeben. Diese Art von Cyberangriffen wird zunehmend dazu verwendet, Partner und Kunden mit Phishing, Malvertising und ähnlichen Angriffen zu täuschen. Erst vor kurzem wurden neue Infoblox-Threat-Intelligence-Feeds eingeführt, die Indikatoren mit schadhaften Absichten blockieren, bevor die Angriffe erfolgreich sind.

Schutz vor Lookalike Domains
Infoblox analysiert täglich über 70 Milliarden DNS-Anfragen. In einem neuen Report über Lookalike Domains, der im Rahmen der RSAC 2023 veröffentlicht wird, zeigt Infoblox, dass die Techniken für Lookalike Domains im Jahr 2022 erheblich weiterentwickelt wurden: Sie zielen auf alle Sektoren ab und spielen eine Schlüsselrolle bei komplexen Cyberangriffen. Beispielsweise auch bei solchen, die es schaffen, die Hürde der Multi-Faktor-Authentifizierung-Maßnahmen (MFA) zu umgehen.

„Als führender Anbieter von Sicherheitslösungen auf DNS-Ebene leistet Infoblox viel Aufklärungsarbeit. DNS ist eine wertvolle Quelle für einzigartige Bedrohungsdaten und kann als leistungsstarker Abwehrmechanismus genutzt werden““, ergänzt Harrell. „Wir sind der erste und einzige Anbieter von DNS-Sicherheitslösungen, der vor Angriffen mit Lookalike-Domains schützt. Diese Angriffe werden immer raffinierter und verbreiteter, so dass spezialisierte Lösungen nicht nur nützlich, sondern notwendig sind, um Unternehmen und ihre Benutzer zu schützen.“

Netzwerk-Visibilität als Security-Grundlage
In einer Welt im stetigen Wandel konzentriert sich Infoblox darauf, Kunden zu helfen, reaktionsfähigere Netzwerke aufzubauen, um mit dem Tempo der digitalen Transformation Schritt zu halten, versteckte Bedrohungen zu erkennen und Angriffe früher zu stoppen – mit Sicherheitsdiensten, die auf kontextreicher Netzwerkintelligenz basieren.

„Wir sehen, wie das Zusammenführen von Netzwerk- und Sicherheitsteams bei unseren Kunden Gestalt annimmt. Und es sind nicht nur unsere Fortune-100-Kunden aus allen Branchen, sondern gerade auch sehr innovative Unternehmen aus Deutschland, die Visibilität im Netzwerk als Grundlage für ihre Security nutzen“, sagt Thomas Gerch, Sales Director Central Europe bei Infoblox. „Für Unternehmen ist es jetzt an der Zeit, in einen vertrauenswürdigen Sicherheitspartner zu investieren, der sie dabei unterstützt, Transparenz in ihrem Netzwerk zu schaffen, um Bedrohungen früher zu erkennen und zu bekämpfen. Unsere Kunden sehen schnell, dass Schutz vor Bedrohungen in Echtzeit und verbesserte Netzwerkleistung nur möglich sind, wenn Netzwerk und Sicherheit zusammenarbeiten.“

Die Globale Studie zur Cybersicherheit 2023 sowie Bildmaterial finden Sie hier.

Über Infoblox
Infoblox vereint Netzwerkmanagement und -Security und sorgt damit für eine außergewöhnliche Performance und optimalen Schutz. Sowohl Fortune-100-Unternehmen als auch aufstrebende junge Unternehmen schätzen Infoblox für die Echtzeittransparenz und -kontrolle darüber, wer und was sich mit ihrem Netzwerk verbindet. So können Unternehmen schneller arbeiten und Bedrohungen früher stoppen. Erfahren Sie mehr unter infoblox.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn oder Twitter.

Firmenkontakt
Infoblox
Felix Hermann
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 172 7126 144
8f357dd2536dae49861c28d1a7eb0bffbed038e4
http://www.infoblox.com

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Laura Albrecht
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 (0)89 / 41 95 99 95
8f357dd2536dae49861c28d1a7eb0bffbed038e4
http://www.maisberger.com

https://www.youtube.com/watch?v=blqYynQmRzE

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel