Freitag, April 19, 2024
spot_img
StartNewstickerPanasonic bringt Nachhaltigkeit mit neuem Kreislaufwirtschafts-Modell voran

Panasonic bringt Nachhaltigkeit mit neuem Kreislaufwirtschafts-Modell voran

Panasonic TOUGHBOOK Europe informiert über neueste weitreichende Nachhaltigkeitsinitiativen.

Panasonic bringt Nachhaltigkeit mit neuem Kreislaufwirtschafts-Modell voran

Modularer Aufbau des Panasonic TOUGHBOOK 55

Wiesbaden, DE. 28. April 2023 – Als führender europäischer Hersteller von robusten mobilen Endgeräten konzentriert sich das Team von Panasonic TOUGHBOOK auf die wichtigsten Nachhaltigkeitsherausforderungen für die Branche. Im Rahmen seiner globalen GREEN IMPACT Strategie kündigt das Unternehmen eine Reihe von Initiativen an. Sie zielen darauf ab, die Auswirkungen von Produktion und Gebrauch durch eine längere Lebensdauer der Panasonic Produkte zu reduzieren.

Verlängerter Lebenszyklus mit TOUGHBOOK Revive
Eine der Initiativen ist ein neues Non-Profit Nachhaltigkeitsprogramm namens „TOUGHBOOK Revive“. Es bietet europäischen Kunden die Möglichkeit, ausgediente TOUGHBOOK Geräte zu spenden, um sie neu aufbereiten oder verantwortungsvoll recyceln zu lassen. TOUGHBOOK Geräte, die in Panasonic’s europäischem Service Center in Cardiff wiederaufbereitet werden können, werden für wohltätige Zwecke gespendet oder auf dem Gebrauchtmarkt weiterverkauft. Dieses Konzept unterstützt Unternehmen dabei, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erfüllen. Die Einnahmen aus dem Programm werden komplett für die Finanzierung der Aufarbeitung von Geräten verwendet.

Unternehmen und Organisationen, die die Vorteile von TOUGHBOOK Revive nutzen, erhalten eine Spendebescheinigung und tragen aktiv zur Kreislaufwirtschaft bei. Sie helfen dabei, die Zero-Waste-Ziele zu erreichen, Wohltätigkeitsprojekte zu unterstützen und ihren Kunden sowie Mitarbeitern nachhaltige Recyclingpraktiken vorzuleben.

Nachhaltigkeit durch Design
Panasonic investiert zudem weiterhin verstärkt in das nachhaltige Design der TOUGHBOOK Produkte. Die in jüngster Vergangenheit eingeführte modulare Bauart der robusten Geräte, wie bei den akuellsten Modellen 40, 55 und G2, verlängert ebenfalls die Lebensdauer und Nutzung der Notebooks und Tablets. Denn die Ausstattung mit verschiedenen Erweiterungsmodulen ermöglicht es den Benutzern, das Gerät schnell und einfach für unterschiedliche Tätigkeiten anzupassen. Dank dieser Multifunktionalität wird oftmals auch die Anzahl an erforderlichen Geräten auf nur eines TOUGHBOOK reduziert.

Ergänzt wird dieser Ansatz mit einem verstärkten Fokus auf „abwärtskompatibles“ Zubehör, das Panasonic bereits seit längerer Zeit im Programm hat. Das bedeutet, dass wesentliche Elemente des TOUGHBOOK Ökosystems, wie Netzteile, Docks und Akkus, bei einem Upgrade der Geräte nicht ausgetauscht werden müssen, sondern weitergenutzt werden können.

Darüber hinaus werden TOUGHBOOK Geräte in einer plastikfreien Verpackung geliefert. Alle Edelmetalle in den Geräten werden am Ende ihrer Lebensdauer im Rahmen des Royal Mint-Programms in Großbritannien zurückgewonnen. Royal Mint hat eine Vereinbarung mit dem kanadischen Clean-Tech-Start-up Excir unterzeichnet, um eine weltweit einzigartige Technologie in Großbritannien einzuführen. Sie ermöglicht es, Gold und andere Edelmetalle sicher aus Elektroschrott zurückzugewinnen und zu recyceln.

Net-Zero-Ziele
All diese Initiativen werden durch das Nachhaltigkeitsprogramm GREEN IMPACT von Panasonic auf globaler Konzernebene unterstützt. Hier hat sich Panasonic verpflichtet, bis 2030 Netto-Null-Emissionen für den eigenen Geschäftsbetrieb und bis 2050 für die gesamte Wertschöpfungskette zu erreichen. Das Unternehmen verwirklicht diese Ziele, indem es die Erzeugung sauberer Energie und die Nutzung erneuerbarer Energien ausweitet, den Energieverbrauch durch optimierte Energieeffizienz senkt und den Ressourcenverbrauch sowie die Verschwendung durch zirkuläre Wirtschaftspraktiken reduziert.

Auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit
Abgesehen davon unterstützt Panasonic TOUGHBOOK die Bayerischen Staatsforsten in Deutschland bei dem Projekt „Klimatoleranter Waldumbau“. Unter dem Motto „TOUGH Trees“ wurden jüngst 1.000 Setzlinge gepflanzt, um einen Beitrag für die Zukunft mit klimaresistenten Wäldern zuleisten.

„Es gibt keine schnellen Lösungen, aber wir sind entschlossen, Nachhaltigkeit weiterhin in den Mittelpunkt unseres Handelns zu stellen“, sagt Daichi Kato, Head of Mobile Solutions Division bei Panasonic Connect Europe. „Dies beginnt mit unserem globalen Engagement für Netto-Null und erstreckt sich über die gesamte Kreislaufwirtschaft unserer Produkte mit der Verpflichtung, die Umwelt, in der wir leben, zu verbessern. Ich bin mir sicher, dass unsere Kunden Programme wie TOUGHBOOK Revive nutzen werden, um mit uns eine nachhaltigere Zukunft zu gestalten.“

Bildmaterial zu dieser Meldung finden Sie hier.

Über Panasonic Group
Die Panasonic Group ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung innovativer Technologien und Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungen in den Bereichen Consumer Electronics, Housing, Automotive, Industrie, Kommunikation und Energie. Am 1. April 2022 wurde die Panasonic Holdings Corporation in eine operative Gesellschaftsform umgewandelt. Unter dem Dach der Holdinggesellschaft sind acht Unternehmen angesiedelt. Das 1918 gegründete Unternehmen führt seine Geschäfte auf Basis von Gründungsprinzipien, die darauf ausgerichtet sind, Werte zu schaffen und nachhaltige Lösungen für die Welt von heute anzubieten. Im letzten Geschäftsjahr (Ende 31. März 2022) erzielte das Unternehmen einen konsolidierten Nettoumsatz von 56,40 Milliarden Euro. Panasonic bietet hochwertige Produkte und Services unter dem Motto „Live Your Best“.

Weitere Informationen zu Panasonic finden Sie unter: https://holdings.panasonic/global/

Über Panasonic Connect Europe
Die Panasonic Connect Europe GmbH wird seit Oktober 2021 als agile Business-to-Business Organisation den sich verändernden technologischen Anforderungen europäischer Unternehmen gerecht. Mehr als 400 Mitarbeiter leisten unter der Leitung von CEO Hiroyuki Nishiuma mit innovativen Produkten, integrierten Systemen und Services einen wesentlichen Beitrag für den Erfolg ihrer Kunden – und verwirklichen so die Vision „Change Work, Advance Society and Connect to Tomorrow“.

Panasonic Connect Europe hat seinen Hauptsitz in Wiesbaden und besteht aus folgenden Geschäftsbereichen:

– Mobile Solutions: Ein umfangreiches Portfolio an robusten TOUGHBOOK Notebooks, Tablets und Handhelds steigert die Produktivität mobiler Mitarbeiter.
– Media Entertainment umfasst zum einen die Visual System Solutions mit einem breiten Sortiment an leistungsfähigen und zuverlässigen Projektoren sowie hochwertigen professionellen Displays. Und zum anderen Broadcast & ProAV für Smart Live Production-Lösungen aus einem End-to-End Portfolio aus PTZ- und Systemkameras, Camcordern, der Kairos IT/IP-Plattform, Mischern und Robotiklösungen, die für Live-Aufzeichnungen bei Events, Sportproduktionen, im Fernsehen und in xR-Studios vielfach verwendet werden.
– Business and Industry Solutions: Innovative Supply Chain Lösungen für Einzelhandel, Logistik und Fertigung mit dem einzigartigen Gemba Process Innovation-Ansatz, also entwickelt gemeinsam mit allen Prozessbeteiligten, um die betriebliche Effizienz zu steigern, Endkundenwünsche besser realisieren zu können und Prozesse zu automatisieren oder zu digitalisieren. Die Projekte werden schlüsselfertig übergeben – integriert in die bestehende IT-Infrastruktur.
– Panasonic Factory Solutions Europe: Eine breite Palette an intelligenten Produktionslösungen, etwa für die Elektronikfertigung, Roboter- und Schweißsysteme sowie Softwarelösungen für das Engineering, verwirklichen die Smart Factory.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://business.panasonic.de/

Besuchen Sie auch die LinkedIn-Seite von Panasonic Connect Europe: https://www.linkedin.com/company/panasonic-connect-europe/

Firmenkontakt
Panasonic Connect Europe GmbH
Marco Rach
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 1736282241
ba4dabcb317ef3d97905de43770fe9b71905a201
https://business.panasonic.de/mobile-it-solutions

Pressekontakt
Fink & Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
+49 611 74131-16
ba4dabcb317ef3d97905de43770fe9b71905a201
https://www.finkfuchs.de

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel