Montag, März 4, 2024
spot_img
StartNewstickerClaroty verstärkt seine Europa-Präsenz mit Andrew Lintell als neuem General Manager

Claroty verstärkt seine Europa-Präsenz mit Andrew Lintell als neuem General Manager

Nick Haan neuer Direktor für strategische Unternehmensallianzen

Andrew Lintell ist neuer General Manager für EMEA von Claroty. Lintell verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Cybersicherheit und wird vor dem Hintergrund einer rapide steigenden Nachfrage nach den branchenführenden Lösungen von Claroty in Industrie, Gesundheitswesen, Handel und Behörden, die Präsenz des Spezialisten für die Sicherheit von cyber-physischen Systemen (CPS) in der Region weiter ausbauen.

„Ich freue mich, zu einem für das Unternehmen und die gesamte Branche entscheidenden Zeitpunkt zu Claroty zu stoßen“, erklärt Lintell. „Die Einführung der NIS2-Richtlinie durch die Europäische Union setzt die Betreiber kritischer Infrastrukturen zunehmend unter Druck, regulatorische Risiken zu minimieren und gleichzeitig die Resilienz zu erhöhen. Mit einem hochentwickelten Lösungsportfolio, einem ausgedehnten Partner-Ökosystem und einem hochqualifizierten Team ist Claroty bestens gerüstet, um unsere Kunden bei der Erreichung ihrer Ziele in diesem wichtigen Bereich zu unterstützen.“

Lintell verfügt über eine umfangreiche Erfahrung in leitenden Managementpositionen sowohl bei dynamisch wachsenden als auch bei etablierten Softwareunternehmen. Vor seinem Engagement bei Claroty war er als Vice President of Sales and Channel bei Unternehmen wie Firemon, Tufin, HID, Kaspersky, Microsoft und McAfee tätig.

„Mit Blick auf das Jahr 2024 freuen wir uns, Andrew an der Spitze zu haben, um die cyber-physischen Systeme einer vernetzten Wirtschaft und Gesellschaft in der gesamten EMEA-Region und weltweit zu schützen“, sagt Simon Chassar, Chief Revenue Officer von Claroty. „Wir haben in diesem Jahr bedeutende Schritte gemacht und die Marke von 100 Millionen US-Dollar an wiederkehrendem Jahresumsatz überschritten. Andrews herausragende Fähigkeiten und Fachkenntnisse sind genau das, was wir brauchen, um in den kommenden Jahren noch größere Höhen zu erreichen.“

Diese Ernennung erfolgt kurz nach einer weiteren Verstärkung des EMEA-Teams von Claroty durch Nick Haan, der kürzlich zum Director of Enterprise Strategic Alliances ernannt wurde. Haan bringt seine langjährige Erfahrung in der Bereitstellung von Cybersicherheitslösungen in dynamischen, globalen Umgebungen nun bei Claroty ein. Zuvor war er bei Cisco und Nozomi Networks tätig und sammelte außerdem Erfahrungen im Finanzsektor bei der DVB Bank SE, einem Teil der DZ Bank.

Claroty unterstützt Unternehmen bei der Absicherung von cyber-physischen Systemen (CPS) in Industrie- (OT), Healthcare- (IoMT) und Unternehmensumgebungen (IoT), also im erweiterten Internet der Dinge (XIoT). Die einheitliche Plattform des Unternehmens lässt sich in die bestehende Infrastruktur der Kunden integrieren und bietet eine umfassende Palette an Funktionen für Transparenz, Risiko- und Schwachstellenmanagement, Bedrohungserkennung und sicheren Fernzugriff. Claroty wird von den weltweit größten Investmentfirmen und Anbietern von Industrieautomation finanziert und von Hunderten Unternehmen an Tausenden Standorten auf der ganzen Welt eingesetzt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New York und ist in Europa, im asiatisch-pazifischen Raum und in Lateinamerika vertreten. Weitere Informationen unter www.claroty.com

Firmenkontakt
Claroty
Kelly Ferguson
Maddison Ave 488
1022 New York
+1 212-937-9095
2efd1683881a1ee10669e16cbf4b4c283e595092
https://www.claroty.com/

Pressekontakt
Weissenbach PR
Bastian Schink
Landsberger Str. 155
80687 München
089 54 55 82 01
2efd1683881a1ee10669e16cbf4b4c283e595092
https://www.claroty.com/

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel