Sonntag, März 3, 2024
spot_img
StartAktuellEAL4+-Zertifizierung für die Lösungen Stormshield Network Security

EAL4+-Zertifizierung für die Lösungen Stormshield Network Security

Paris (BTN/Stormshield) – Stormshield, ein führendes europäisches Unternehmen auf dem Gebiet der Cybersicherheit, gibt bekannt, dass seine seine Stormshield-Network-Security-Produktlinie zur Sicherung von IT-Infrastrukturen die Zertifizierung EAL 4+ nach „Common Criteria“ (CC) erhalten hat. Dabei handelt es sich um ein neues Vertrauenszeichen, das von der ANSSI gewährt wurde, und um einen weiteren Schritt für Stormshield im Rahmen der Zertifizierungs- und Qualifizierungsprozesse seiner Lösungen.

Gemäß verschärfter Sicherheitsanforderungen und des weitreichenderen funktionellen Spektrums, das nun von der ANSSI zur Zuteilung von Zertifizierungen und Qualifikationen abgedeckt wird, wurden alle Firewall-Funktionen (Filterung, Erkennung von Angriffen, Bandbreitenmanagement und Sicherheitsrichtlinien, Audit, Rollenzuteilungen sowie starke Authentifizierungsverfahren für Administratoren), VPN (IPSec und IPSec DR) und Administration für die Vergabe dieser CC-EAL4+-Zertifizierung überprüft und analysiert.

Mit der zertifizierten Version 4.3 LTSB (Long Term Servicing Branch), die langfristig gewartet wird, was besonders wichtig für kritische und sensible Infrastrukturen ist, festigt Stormshield seine Position als europäischer Vertrauensakteur auf den Next-Gen-Firewall-, VPN-IPSec- und SDWAN-Märkten.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat Stormshield erhebliche Anstrengungen unternommen, um den Produkthärtungsanforderungen der ANSSI gerecht zu werden. Der Zertifizierungsprozess hat das Unternehmen mehrere Monate lang mit der gründlichen Codeprüfung und erweiterten Penetrationstests intensiv beschäftigt.

Neben der Zertifizierung gehen diese Anstrengungen aber auch mit dem Streben nach Exzellenz und Transparenz einher — Aspekte, die Stormshield seinen Kunden für sein gesamtes Sortiment bieten möchte.

Darüber hinaus sind mit der kürzlich erhaltenen CSPN-Zertifizierung für das EDR-Angebot Stormshield Endpoint Security Evolution und der EAL3+-Zertifizierung für das Orchestrierungs-Tool alle Komponenten des Stormshield-XDR-Angebots zertifiziert, was dem Unternehmen aufgrund der Gewährleistung einer optimalen Sicherheit eine einzigartige Stellung auf dem Markt verleiht.

„Unsere Teams erhöhen ständig das gebotene Sicherheitsniveau unserer Lösungen, um steigenden Evaluationsanforderungen zuvorzukommen. Diese Zertifizierungen ermöglichen es uns, unseren Kunden anerkannte und getestete europäische Lösungen mit dem Vorteil einer unabhängigen institutionellen Garantie zu bieten. Unsere Kunden können sich darauf verlassen, vertrauenswürdige, leistungsstarke und robuste Produkte einzusetzen, die die Integrität ihrer Daten respektieren. Es ist uns eine Ehre, auf diese Weise zu einem europäischen Ökosystem beizutragen, das dem Weltmarkt ein umfassendes Angebot an Cybersicherheitslösungen beisteuert, die den Erwartungen bezüglich Funktionalität und Evaluationskriterien gänzlich entsprechen“, sagt Pierre-Yves Hentzen, Präsident und CEO von Stormshield.


Über Stormshield:
Weltweit müssen Unternehmen, Regierungsinstitutionen und Verteidigungsorganisationen die Cybersicherheit ihrer kritischen Infrastrukturen, sensiblen Daten und operativen Umgebungen gewährleisten. Stormshield-Technologien, zertifiziert und qualifiziert auf höchstem europäischem Niveau, erfüllen die Herausforderungen, denen sich IT und OT stellen müssen, um ihre Aktivitäten zu schützen. Unsere Mission: Cybersicherheit für unsere Kunden bereitzustellen, damit sie sich auf ihre Kernaktivitäten konzentrieren können. Das ist für den reibungslosen Betrieb unserer Institutionen, unserer Wirtschaft und der den Bürgern gebotenen Dienstleistungen von entscheidender Bedeutung. Stormshield zu wählen, bedeutet, sich für einen vertrauenswürdigen europäischen Cybersicherheitsanbieter zu entscheiden.


Pressekontakt:
SAB Communications
Amelia Bianchi
Via Luigi Canonica 3
6900 Lugano
E: [email protected]
T: +41912520216
W: www.sabcommunications.net

Finn Jahnke
Finn Jahnke
Finn Jahnke ist seit Ende 2017 als Online-Redakteur bei Business.today Network tätig.
zugehörige Artikel

Top Artikel