Sonntag, April 14, 2024
spot_img
StartNewstickerEternit baut auf Qlik für bessere Einsicht in SAP-Daten im Vertrieb

Eternit baut auf Qlik für bessere Einsicht in SAP-Daten im Vertrieb

Daten aus ERP-System in 10 Minuten statt 2 Stunden

Eternit baut auf Qlik für bessere Einsicht in SAP-Daten im Vertrieb

Düsseldorf, 10. August 2015 – Das Traditionsunternehmen Eternit-Werke Ludwig Hatschek AG, österreichischer Marktführer für alle Produkte rund ums Dach, setzt QlikView ® von Qlik (NASDAQ: QLIK) ein, einem führenden Anbieter im Bereich Visual Analytics, um eine verbesserte Visibilität der Daten rund um Sales Performance und die Supply Chain zu erhalten. Die Implementierung von QlikView erfolgte durch den Qlik Elite Solution Provider heldendaten GmbH.

QlikView bietet eine benutzerfreundliche und flexible Business-Intelligence-Lösung, um Vertriebs- und Kundenauswertungen mit flexibler Selektion von Produktgruppen ebenso realisieren zu können wie Lagerentwicklungen auf Tagesbasis. QlikView ergänzt das bei Eternit eingesetzte SAP® ERP-System mit einer umfassenden BI-Lösung und unterstützt so die Detailansicht von SAP®-Daten wie Absatz und Umsatz je Kunde und Produkt bis zum Einzelartikel können sowohl Veränderungen im Kundenverhalten als auch Trends im Produktlebenszyklus wesentlich früher erkannt werden.

QlikView liefert korrektes Datenmaterial als Basis für Analysen im Sinne einer „Single Source of Truth“: „Mit QlikView haben wir eine Lösung gefunden, die Zahlen unmissverständlich visualisiert. Somit kann man konkret über das Thema Business reden. Wo ein Mitarbeiter früher zwei Stunden benötigt hat, um aus dem ERP-System sein Excel-Sheet aufzubereiten, reichen heute zehn Minuten“, so Daniel Müller, Leiter Controlling/Logistik, Eternit-Werke.

„Mit dem Ziel, Datenanalysen einer Vielzahl von Fachanwendern zugänglich zu machen, suchte Eternit eine benutzerfreundliche, flexible und skalierbare Business-Intelligence-Lösung. Mit QlikView bekommen diese nun eine konsolidierte Sicht auf ihre Daten aus unterschiedlichen Quellen und können diese nach allen Richtungen untersuchen, um wertvolle Einsichten in die unterschiedlichen Aspekte des Unternehmens zu erhalten“, sagt James Fisher, Vice President Global Product Marketing, Qlik.

Künftig soll QlikView auch in weiteren Bereichen eingesetzt werden, etwa für Controlling-Auswertungen oder die Koppelung von Vertriebsdaten mit Zahlen aus dem Marketing.

Qlik (NASDAQ: Qlik) ist führender Anbieter von Visual Analytics und liefert intuitive Lösungen für Self-Service-Datenvisualisierungen und Analytics. Rund 36.000 Kunden verlassen sich auf Qlik-Lösungen, um mehr Bedeutung aus ihren Informationen von verschiedenen Datenquellen zu gewinnen. Dabei erkunden sie mit den Qlik-Lösungen die verborgenen Beziehungen zwischen den Daten, die wiederum zu wertvollen Einsichten und zu guten Ideen führen. Qlik hat sein Hauptquartier in Radnor, Pennsylvania und weltweit Büros mit mehr als 1.700 Partnern in mehr als 100 Ländern.
Neueste Informationen zu Qlik und Qlik Data Discovery Produkten in der DACH-Region finden Sie auch auf Twitter sowie auf YouTube oder Sie abonnieren die Neuigkeiten auf XING.

Firmenkontakt
Qlik
Alexander Klaus
Rather Straße 110a
40476 Düsseldorf
+49 (0)211 58668-0
+49 (0)211 58668-599
[email protected]
www.qlik.com/de

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Julia Schreiber
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 (0)89 419599-66
+49 (0)89 419599-12
[email protected]
http://www.maisberger.com

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel