Donnerstag, Juni 8, 2023
spot_img
StartNewstickerExterner Datenschutzbeauftragter für Aschaffenburg

Externer Datenschutzbeauftragter für Aschaffenburg

Externer Datenschutzbeauftragter für Aschaffenburg

Externer Datenschutzbeauftragter für Unternehmen aus Aschaffenburg: Die CAS Datenschutz GmbH & Co KG

Die CAS Datenschutz GmbH & Co. KG ( www.cas-datenschutz.de) bietet als externer Datenschutzbeauftragter (DSB) für Unternehmen aus Aschaffenburg und dem unterfränkischen Umfeld alle Dienstleistungen rund um den sicheren und rechtskonformen Umgang mit personenbezogenen Daten. Im Mittelpunkt stehen dabei die Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Firmen aus Aschaffenburg, die bislang keinen Datenschutzbeauftragten bestellt haben, können über den externen Datenschutzbeauftragten alle entsprechenden Aufgaben übernehmen lassen. Der externe Datenschutzbeauftragte der CAS Datenschutz GmbH & Co. KG kann aber auch den internen Mitarbeiter, der für das Thema bestellt wurde, unterstützen, wenn er aufgrund seiner anderen Verpflichtungen zu wenig Zeit hat.

Immer wieder kommt es vor, dass ein Unternehmen wächst und der Datenschutz plötzlich eine wichtige Rolle spielt. Das Thema wird dann aufgrund der Firmengröße oder durch neue Kundenanforderungen relevant; dies ist häufig bei schnell wachsenden Firmen mit ausländischer Muttergesellschaft der Fall. Bei solchen erfolgreich wachsenden Unternehmen kommt es auch vor, dass Datenschutzaufgaben zunehmen, noch kein DSB bestellt wurde oder der bisherige interne Datenschutzbeauftragte aber vor allem zeitlich an seine Grenzen stößt. Auch hier bietet es sich für Unternehmen aus Aschaffenburg und der Rhein-Main-Region an, einen externen Datenschutzbeauftragten zu engagieren.

Das leistet die CAS Datenschutz GmbH & Co. KG als externer Datenschutzbeauftragter
Diese Vorteile haben Unternehmen aus Aschaffenburg und der Region bei der Bestellung des externen Datenschutzbeauftragten:
– Deutliche Entlastung bei der Erfüllung der datenschutzrechtlichen Anforderungen durch kompetente Beratung.
– Alle Datenschutzthemen sind sofort („von 0 auf 100“) in professionellen Händen. Die anstehenden Aufgaben werden priorisiert und pragmatisch abgearbeitet.
– Die Impulse des Datenschutzbeauftragten für die interne Umsetzung im Unternehmen werden mit den jeweiligen Fachverantwortlichen besprochen und im Unternehmensalltag integriert.
– Das datenschutzrechtliche Bewusstsein wächst im gesamten Unternehmen und bei allen Mitarbeitern. Datenschutzrechtliche Anforderungen werden gelebt, Compliance wird gestärkt.
– Das Unternehmen ist auf mögliche Datenschutzvorfälle besser vorbereitet.

Kontakt, Erstberatung und Angebot
Auf der Homepage können Interessenten über das Kontaktformular, per Telefon oder E-Mail Kontakt aufnehmen. Nach Kontaktaufnahme folgt ein persönlicher Gesprächstermin. Dabei werden alle Einzelheiten besprochen. Im Erstgespräch mit Unternehmen aus Aschaffenburg oder Umgebung werden der Status der bisherigen Datenschutzaktivitäten überprüft und der daraus folgende Betreuungsbedarf durch den externen Datenschutzbeauftragten festgestellt. Auf dieser Grundlage wird dann ein Angebot in Form eines Dienstvertrages erstellt. Wichtig für die Kunden der CAS Datenschutz GmbH & Co. KG: Die Kosten sind bereits im Vorweg gedeckelt und werden für einen festgelegten Zeitraum gemeinsam mit dem Kunden vereinbart.

Häufig gestellte Fragen

Warum ist Datenschutz wichtig für mein Unternehmen?
In Deutschland gelten strenge Datenschutzgesetze, darunter die europaweit geltende Datenschutzgrundverordnung und das Bundesdatenschutzgesetz. Die Einhaltung dieser Vorschriften ist obligatorisch, und die Nichteinhaltung kann zu hohen Geldbußen führen. Hinzu kommt: Verbraucher werden sich zunehmend der Bedeutung des Datenschutzes bewusst. Wenn Ihr Unternehmen in dem Ruf steht, den Datenschutz falsch zu handhaben oder zu vernachlässigen, kann das Ihren Ruf schädigen und dazu führen, dass Ihre Kunden das Vertrauen verlieren.

Welche Probleme kann es mit sich bringen, wenn ich den Datenschutz vernachlässige? Datenschutzverletzungen können für jedes Unternehmen mitunter schwerwiegende Folgen haben und zu kostspieligen Ausfallzeiten, Umsatzeinbußen und zu einer Rufschädigung führen. Durch die Implementierung von rechtssicheren Datenschutzmaßnahmen können Sie die Rahmenbedingungen sicherstellen und das Risiko von Datenschutzverletzungen minimieren. Eine weitere Gefahr droht durch den Verlust von geistigem Eigentum. Wenn Ihr Unternehmen keine angemessenen Schutzmaßnahmen ergreift, kann dies zum Verlust von sensiblem geistigem Eigentum, einschließlich Geschäftsgeheimnissen, Patenten und anderen wertvollen Daten, führen. Ihr Unternehmen wird möglicherweise anfällig für Cyberangriffe, die ebenfalls zum Verlust von persönlichen und personenbezogenen Daten, Finanzinformationen und anderen sensiblen Daten führen können.

Wie kann mir ein externer Datenschutzbeauftragter helfen?
Die Beauftragung eines externen Datenschutzexperten über die CAS Datenschutz GmbH & Co. KG kann eine wertvolle Investition sein. Er sorgt für eine rechtskonforme Durchführung aller Vorschriften in Ihrem Unternehmen, begleitet Ihre Mitarbeiter in Datenschutzfragen und minimiert somit die Haftung des Unternehmens bei vorhandenen Risiken. Außerdem sensibilisiert der externe Experte Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Fragen des Datenschutzes, so dass ein rechtssicherer Umgang mit dem sensiblen Thema viel einfacher und selbstverständlicher wird.

Wie hilft mir ein Datenschutzaudit?
Bei der Durchführung eines Datenschutz-Audits prüft ein Experte der CAS Datenschutz GmbH & Co. KG die Datenschutzpraktiken Ihres Unternehmens. Bereiche, in denen Vorschriften nicht eingehalten werden oder potenzielle Schwachstellen bestehen, werden somit schnell identifiziert. Und Sie werden in der Nachbereitung bei Bedarf bei der Entwicklung umfassender Datenschutzrichtlinien und -verfahren unterstützt.

Die CAS Datenschutz GmbH & Co. KG berät und begleitet Unternehmen in Fragen des Datenschutzes. Seit rund 20 Jahren sind die Datenschutz-Experten ausschließlich auf dieses Thema spezialisiert. Die CAS Datenschutz GmbH & Co. KG übernimmt dabei für Kunden insbesondere die Aufgabe des externen Datenschutzbeauftragten. Weitere Dienstleistungen sind beispielsweise Datenschutz-Audits, Datenschutz-Coachings, Datenschutz-Schulungen und die Implementierung von Datenschutz-Managementsystemen.

Kontakt
CAS Datenschutz GmbH & Co. KG
Manfred Schlitt
Bürgermeister-Mahr-Str. 14
63179 Obertshausen
06104 –980818
06104–980830
efbb8ff3ecc702e9a4ab465d9cbdf21a8a660ee9
http://www.cas-datenschutz.de

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.
RELATED ARTICLES

Beliebt

Webinar von Cambium Networks am 16. Juni: Switching und automatische VLAN-Konfiguration

Am Freitag, 16. Juni 2023, veranstaltet Cambium Networks von 10 bis 11 Uhr eine Online-Tech-Session, in der sich alles rund um das Thema Switching...

Syngenio erhält Zertifizierung von TÜV Rheinland für das Green Software Design-Label

Syngenio prüft für seine Auftraggeber, inwieweit Software klimaschonend geplant, entwickelt und betrieben wird. Werden die Anforderungen an Klimaschutz und Ressourceneffizienz erfüllt, verleiht Syngenio das...

Helmich Academy beschäftigt sich mit NIS2, KRITIS 2.0 und CER

Cybersecurity-Online-Event am 13. Juni 2023 Marl, 7. Juni 2023 - Immer wieder zeigt sich: Cybersecurity ist für Unternehmen ein äußerst ernstzunehmendes Thema. Denn werden Firmen...

Optimizely baut Partnerschaft mit Contentsquare aus

Die zonenbasierten Heatmaps von Contentsquare ermöglichen es Anwendern, Heatmaps und Datenanalysen zu nutzen Berlin, 6. Juni 2023 - Optimizely, führender Digital Experience Plattform-Anbieter (DXP) erweitert...