Mittwoch, Juni 7, 2023
spot_img
StartNewstickerGartner-Studie zu Privileged Access Management (PAM)

Gartner-Studie zu Privileged Access Management (PAM)

Bomgar wird als repräsentativer Anbieter im aktuellen Gartner Market Guide for Privileged Access Management (PAM) aufgeführt

Gartner-Studie zu Privileged Access Management (PAM)

Bomgar-Firmenlogo

Report sieht die Prävention vor Sicherheitsverstößen und internen Angriffen als wichtigen Treiber für Einsatz von PAM-Lösungen – neben Compliance und operativer Effizienz

Bomgar, Enterprise-Anbieter für Remote Support- und Access Management-Lösungen, ist erstmals als repräsentativer Anbieter im diesjährigen Gartner Market Guide for Privileged Access Management vertreten. Der Report analysiert den Markt für Privileged Access Management (PAM) und die entsprechenden Anbieter von PAM-Lösungen. Gartner zufolge wird der Gesamtmarkt weiterhin stark wachsen, „wobei die Wachstumsrate 2014 auf 32% geschätzt wird“. Wörtlich heißt es im Bericht: „2013 basierten die Mehrzahl der Anfragen zu PAM-Tools bei Gartner-Kunden auf Überlegungen zur Einhaltung von Compliance- und operativen Effizienzvorgaben, aber inzwischen liegt ein großes Interesse darauf, präventiv gegen Sicherheitsverstöße und interne Angriffe vorzugehen. Gartner schätzt, dass dieser Trend mindestens bis zum Jahr 2016 anhält.“

Felix Gaehtgens, Research Director, und Anmol Singh, Research Analyst bei Gartner, erklären hierzu: „Im Fokus von Organisationen und Auditoren steht weiterhin, wie sie die Kontrolle rund um privilegierte Zugriffsrechte behalten. Identity and Access Management (IAM)- und Sicherheitsverantwortliche müssen darauf vorbereitet sein, wie sie privilegierte Benutzerkonten und den Zugriff darauf sichern, verwalten und überwachen. Ein florierender Markt bietet viele Möglichkeiten und Tools, um diese Aufgaben zu bewältigen.“ [1]

Bomgar Privileged Access Management ermöglicht Sicherheitsverantwortlichen eine wirksame Kontrolle, Überwachung und Verwaltung von administrativen oder technischen Benutzerkonten, die häufig von mehreren Benutzern für den Zugriff auf IT-Systeme verwendet werden. Mit Bomgar können Administratoren, Dienstleister und Geschäftsanwender sowohl produktiv arbeiten, als auch geschäftskritische IT-Infrastruktur, -Systeme und -Applikationen vor Cyber-Attacken schützen.

„Privileged-Access-Management-Technologien helfen Organisationen nicht nur bei der Absicherung von privilegierten Benutzerkonten und Zugangsdaten, sondern ermöglichen auch eine granulare Kontrolle und Überwachung der Systemzugriffe und Benutzeraktivitäten, was häufig übersehen wird“, bemerkt Sam Elliott, Director of Emerging Products bei Bomgar. „Immer mehr Sicherheits- und Datenschutzverletzungen lassen sich auf kompromittierte Zugriffe bei Mitarbeitern oder Drittdienstleistern zurückführen, was die Notwendigkeit einer wirksamen Kontrolle zusätzlich unterstreicht. Mit unserer Lösung verhelfen wir Sicherheitsexperten zu einer besseren Steuerung der Zugriffsmöglichkeiten, aber sorgen zeitgleich auch für produktivere und effizientere Abläufe auf Nutzerseite.“

Hinweis: Gartner spricht keine Empfehlungen für die Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen aus, die in den Publikationen der Organisation erwähnt werden. Ebenso wenig rät Gartner Technologienutzern, ausschließlich jene Anbieter auszuwählen, die die höchsten Bewertungen oder andere Einstufungen erhalten haben. Die Publikationen geben die Meinung von Gartner wieder und sollten nicht als Feststellung von Tatsachen interpretiert werden. Gartner schließt alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Gewährleistungen hinsichtlich dieser Studie inklusive Tauglichkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck aus.

Bomgar bietet Remote-Support- und Privileged-Access-Management-Lösungen, die sich durch eine sehr leistungsfähige und sichere Architektur auf Appliance-Basis auszeichnen. Mit Bomgar erzielen Unternehmen Effizienz- und Performancesteigerungen, indem sie u.a. sicheren und ortsunabhängigen Support-Zugriff auf nahezu jedes IT-Gerät oder -System schaffen. Mehr als 9.000 Firmenkunden in über 65 Ländern nutzen die Remote Support-Plattform von Bomgar, um IT Support-Prozesse effizienter und sicherer zu gestalten. Bomgar befindet sich in Privatbesitz und unterhält Niederlassungen in Atlanta, Jackson, Washington D.C., Frankfurt, Paris und London.

Firmenkontakt
Bomgar
Klempau
Schönbornstraße
63456 Hanau
06181 9882092
[email protected]
http://www.bomgar.com/de

Pressekontakt
Agentur SCHOLZ PR
Heiko Scholz
Königsberger Str. 33
35066 Frankenberg
06451715105
[email protected]
http://www.scholzpr.de

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.
RELATED ARTICLES

Beliebt

Helmich Academy beschäftigt sich mit NIS2, KRITIS 2.0 und CER

Cybersecurity-Online-Event am 13. Juni 2023 Marl, 7. Juni 2023 - Immer wieder zeigt sich: Cybersecurity ist für Unternehmen ein äußerst ernstzunehmendes Thema. Denn werden Firmen...

Optimizely baut Partnerschaft mit Contentsquare aus

Die zonenbasierten Heatmaps von Contentsquare ermöglichen es Anwendern, Heatmaps und Datenanalysen zu nutzen Berlin, 6. Juni 2023 - Optimizely, führender Digital Experience Plattform-Anbieter (DXP) erweitert...

Daran scheitern Nachhaltigkeitsbemühungen im Rechenzentrum: Hitachi Vantara-Studie

Der Bericht "State of Data Infrastructure Sustainability" zeigt, dass die Dekarbonisierung von Rechenzentren für deutsche Unternehmen hohe Priorität hat - aber dass die Firmen...

Marc Schumacher ist neuer Regional Account Executive DACH bei Versa Networks

Marc Schumacher, Versa NetworksVersa Networks, der Spezialist für Single-Vendor Unified SASE, baut seine Vertriebsaktivitäten in der DACH-Region weiter aus und hat mit Marc Schumacher...