Donnerstag, Februar 29, 2024
spot_img
StartNewstickerJonsbo D31/41 - Alles im Blick

Jonsbo D31/41 – Alles im Blick

Jetzt neu bei Caseking!

Jonsbo D31/41 - Alles im Blick

Jonsbo vereinen erneut stilsicheres Design mit spannenden Innovationen. D31 und D41 sind zwei attraktive mATX und ATX Cases mit einem besonders kompakten und cleveren Layout. Das an der Vorderseite platzierte Netzteil wird von einer Blende verdeckt und ermöglicht dem Gehäuse kaum höher zu sein, als das verbaute Mainboard. Ein besonderes optisches Highlight ist der optionale Bildschirm an der Front. Hier lassen sich Systeminformation wie Temperaturen oder auch animierte Bildschirmschoner und Videos anzeigen. Großzügiger Einsatz von Mesh sorgt für ausreichend Frischluft.

Jetzt neu bei Caseking!

Der Innenraum der Gehäuse ist durch das Seitenteil aus Temperglas gut sichtbar. Das Netzteil lässt sich hinter einer Blende in vier Stufen vertikal um 140 mm versetzen, um bis zu 400 mm lange Grafikkarten zu verbauen. Für zwei SSDs ist hinter dem Mainboard-Tray Platz. Dort ist zudem reichlich Raum für das Kabelmanagement. Eine HDD kann vorne am Boden unter Verzicht auf einen dritten Lüfter platziert werden.

Auf Wunsch lässt sich der Bildschirm durch ein beiliegendes Paneel ersetzen und eigenständig auf dem Schreibtisch nutzen. Er wird über Mini-HDMI und USB-C angeschlossen, er lässt sich über Knöpfe an der Seite Ein/Ausschalten und in der Helligkeit regeln.

Die Features der Gehäuse Jonsbo D31 und D41 im Überblick:

Elegante mATX und ATX Gehäuse mit kompaktem Layout
Optionaler 8 Zoll Bildschirm an der Front (1200 x 800 Pixel)
Konzipiert für vertikalen Airflow mit bis zu acht möglichen Lüftern
Von einer Blende verdecktes Netzteil an der Vorderseite
Platz für zwei 360 mm Radiatoren gleichzeitig
I/O: 1x USB 3.1 Typ C, 1x USB 3.0 Typ A, 1x 3,5 mm Klinke
maximale Höhe des CPU-Kühlers: 168 mm

Am Boden findet sich ein Staubfilter, über dem sich ein 360 mm Radiator und bis zu drei 120 mm Lüfter installieren lassen. Sie werden versetzt montiert, sodass die eingesaugte Luft an der Grafikkarte vorbeigeleitet wird. Alternativ lassen sich hier auch zwei 140 mm Lüfter verwenden.

Oben können weitere drei 120 mm oder zwei 140 mm Lüfter verbaut werden. Hier findet auf Wunsch ebenfalls ein 360 mm Radiator Platz. An der Rückseite und der Vorderseite ist noch Platz für je einen weiteren 120 mm Lüfter.

Jonsbo D31 und D41 sind in Schwarz und Weiß ab sofort erhältlich. Das D31 ist ab 54,90 Euro ohne und für 59,90 Euro mit Mesh Paneelen zu haben. Die Version mit Bildschirm kostet in allen Konfigurationen 114,90 Euro.

Das D41 startet bei 59,90 Euro, die Mesh Version kostet 64,90 Euro. Die geschlossene Version mit Bildschirm schlägt mit 114,90 Euro zu Buche, mit Mesh kostet sie 119,90 Euro.

Alle Informationen zu den neuen Jonsbo Gehäusen findet ihr auch noch einmal hier:
https://caseking.de/d31-d41

Jetzt bei Caseking bestellen!

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben ist ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazukommenden Artikeln jederzeit verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung (Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-PCs an. Zudem nimmt Caseking Spezialumbauten und Anpassungen der Gehäuse im Kundenauftrag vor. Beispiellose Casemods sind auf internationalen Messen und Events präsent.

Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und Taiwan.

Kontakt
Caseking GmbH
Vincent Rohloff
Gaußstraße 1
10589 Berlin
+49 (0)30 4036642-00
ea4afff31bc24572f7acd87a6eff1dd05ebffaf7
https://www.caseking.de

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel