Sonntag, April 21, 2024
spot_img
StartNewstickerProzessorientierte Lagerverwaltung im Handel senkt Kosten, wächst mit und liefert Vorsprung vor...

Prozessorientierte Lagerverwaltung im Handel senkt Kosten, wächst mit und liefert Vorsprung vor dem Wettbewerb

Compex Commerce optimiert und automatisiert die Steuerung der Lagerprozesse und integriert diese mit weiteren Prozessen in Handelsunternehmen.

Prozessorientierte Lagerverwaltung im Handel senkt Kosten, wächst mit und liefert Vorsprung vor dem Wettbewerb

Hochregallager eines Handelsunternehmens

Lagerhaltung ist trotz modernster Logistikstrategien nach wie vor ein grundlegendes Thema für Handelsunternehmen. Der Handel muss heute sowohl auf wechselnde Marktnachfrage im Vertrieb wie auch auf Anpassungen an Produktions- und Lieferprozessen im Einkauf und in der Logistik reagieren, und das immer schneller bei steigendem Konkurrenzdruck. Nur wer sämtliche Prozessketten zeit- und kostenmäßig optimiert und seinen Mitarbeitern hierfür effiziente Werkzeuge zur Verfügung stellt, wird langfristig erfolgreich sein.

Lagerprozesse im Blick

Compex bietet mit Compex Commerce eine Lagerverwaltungssoftware (LVS) an, die alle Logistikprozesse durchgängig, integrativ und online abwickelt. Entscheidungen werden durch aktuelle Performance Indikatoren mittels Reporting und Business Intelligence in Echtzeit unterstützt. So wird die Entscheidungsfindung der Mitarbeiter objektiv gestärkt, indem aufgabengerecht Analysen und Auswertungen zur Verfügung gestellt werden.

Jeder Benutzer bekommt eine auf seine Rollen zugeschnittene Benutzeroberfläche. So wird zum Beispiel zwischen dem Lagerbüro, der mobilen Erfassung im Wareneingang oder der Pick-by-Voice Kommissionierung unterschieden. Ergonomisch werden alle für eine Rolle wichtigen Informationen und Funktionen zusammengefasst, so dass ein effizientes und produktiveres Arbeiten möglich ist.

Handels-Know-how zählt

Compex Commerce Logistik ist eine in der Praxis erprobte Standard Software für prozessorientiertes Lagermanagement. Zahlreiche Funktionen optimieren und automatisieren die Steuerung der Lagerprozesse und integrieren diese mit weiteren Prozessen in Handelsunternehmen. So werden bei Compex Kunden bis zu 500.000 Bestellpositionen pro Tag in einem Zentrallager verarbeitet.

Compex Commerce unterstützt das mobile Arbeiten z.B. mit Datenerfassungsendgeräten (MDE), Tabletts wie iPad oder anderen Endgeräten wie iPhone usw. So können beispielsweise Logistikprozesse per iPhone überwacht werden und bei Bedarf kann steuernd eingegriffen werden. Spezielle Funktionen sorgen dafür, dass der Einsatz in den Branchen und Bereichen Industrie- und Konsumgüter, Lebensmittel, Getränke, Stückgut, Lagerdienstleistung und Kontraktlogistik möglich ist.

Moderne Techniken wie EDIFACT, EAN128, RFID, Funkterminals für Handscanner und Stapler oder Pick-by-Voice werden unterstützt. Die Lösung bietet eine lückenlose Rückverfolgbarkeit (Track & Trace) von Chargen, Ablaufdaten (MHD), Nummern der Versandeinheit (NVE), Warenzuständen, Gebinden und Gewichten, etc..

Für Logistikunternehmen, lagerführende Unternehmen, Fuhrparkbetreiber, Unternehmen mit einer Fahrzeugflotte und Transportlogistiker bietet Compex auch spezialisierte Lösungen auf Basis der Standard Software an.

LVS, wie man es gerade braucht

Die Lagerverwaltungssoftware (LVS) und die Warenwirtschaft von Compex können autark und je nach Bedarf, Anforderung und Größe des Kunden eingesetzt und an beliebige dritte Systeme angebunden werden.

Alle Lösungen lassen sich jederzeit und einfach mit den ERP-Modulen von anderen Anbietern kombinieren. Außerdem verfügt Compex Commerce über eine der leistungsfähigsten integrierten Entwicklungsumgebungen und ermöglicht flexible und einfache Anpassung der Standardlösung an individuelle Erfordernisse.

Über Schnittstellen wird Transportmanagement Software (TMS) mit Funktionen des Transportmanagements und der Tarifierung, Konditionen, Haustarife, Kundentarife und Frachten dritter Speditionsdienstleister angebunden. Beispielsweise wurde 2014 eine Anbindung an COS Tourenplanungssoftware realisiert, um Daten für die Tourenplanung und -optimierung auszutauschen.

Über Compex Systemhaus GmbH

Das 1990 gegründete Heidelberger Unternehmen Compex Systemhaus GmbH hat sich mit einer Standard Software für den Groß- und Einzelhandel erfolgreich am Markt etabliert. Unter der Leitung des Firmengründers und geschäftsführenden Gesellschafters Christophe Loetz konnte das Unternehmen in den vergangenen Jahren seine Position in Deutschland und verschiedenen europäischen Ländern weiter ausbauen. Es pflegt strategische Partnerschaften mit IBM, Hewlett-Packard und Oracle. Die Compex Teams setzen sich zusammen aus hochqualifizierten Experten mit mehrjähriger praktischer Erfahrung: Handels-, Logistik- und Projektspezialisten sowie Softwareentwickler. Diesen Erfolgskurs verdankt Compex seiner innovativen Software. Eigens entwickelte prozessorientierte Werkzeuge modellieren die Geschäftsprozesse zur Steuerung aller Warenwirtschafts-, Logistikabläufe und des Rechnungswesens mit Ausprägungen im Standard Referenzmodell für den Groß- und Einzelhandel sowie e-Commerce zum Beispiel für folgende Branchen: Lebensmittelhandel (Food/Non-Food), Elektro- und Unterhaltungselektronik, Discount, Baumärkte, Drogeriemärkte, technischer Handel, Sanitär, Baustoff und Baubeschlag.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.compex-commerce.com

Kontakt
Compex Systemhaus GmbH
Genia Holsing
Hebelstr. 22
69115 Heidelberg
06221 53 81-127
[email protected]
http://www.compex-commerce.com

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel