Sonntag, April 21, 2024
spot_img
StartNewstickersecIT 2023 by Heise mit großer Resonanz für neue Ansätze bei SOC-Services

secIT 2023 by Heise mit großer Resonanz für neue Ansätze bei SOC-Services

Consist und Tanium stellen gemeinsam neue IT Security Services auf Messe vor

secIT 2023 by Heise mit großer Resonanz für neue Ansätze bei SOC-Services

Messestand von Consist und Tanium auf der secIT 2023 by Heise

Kiel – In Live-Demos am gemeinsamen Messestand und Vortrag auf großer Bühne erklärten Consist und Tanium, wie sich Fallstricke beim Outsourcen von Security-Leistungen vermeiden und sämtliche IT Assets durch einen innovativen Plattform-Ansatz noch besser gegen gezielte Attacken oder Zero-Day-Exploits schützen lassen.

„Next Generation SOC“

Am Stand-Screen wurde dieser Ansatz wie folgt erläutert: Durch eine Kombination aus einer UEM/UES-Plattform (Unified Endpoint Management & Security) und einem SIEM (Sicherheitsinformations- und Ereignismanagement) können in einem „Next Generation SOC“ die gesamten IT-Assets kontinuierlich proaktiv abgesichert werden. Selbst nicht verwaltete Assets, das heißt Geräte, die nicht einmal der IT-Abteilung bekannt sind, aber im Netzwerk des Unternehmens agieren, fließen in die Absicherung ein.

Dank ringartiger „Linear Chain Topologie“ kombiniert mit intelligenten Algorithmen zur Lastverteilung und Datendeduplikation können so auch bei über einer Million Endpoints Daten jeglicher Art in wenigen Sekunden eingesammelt und bereitgestellt werden. Im Gegensatz zum klassischen SOC liefert das SIEM dadurch nicht nur Events aus einigen vordefinierten Quellen, sondern das NextGen-SOC findet selbst mögliche Informationsquellen und liefert alle vorhandenen Informationen an das SIEM in Echtzeit.

Wie wichtig der Weg vom rein reaktiven zum proaktiven Ansatz in Echtzeit ist, zeigt die Tatsache, dass die Anzahl der Ransomware-Angriffe pro Jahr seit 2020 um 50% steigt. 81% aller erfolgreichen Angriffe auf Unternehmen erfolgten über den Endpoint. Dabei sind Web und Mail die bevorzugten Transportmedien für Malware. „Endpoint – Größtes Einfallstor für Cyberangriffe“ – war daher Thema des Vortrags, ausgewählt von den Redaktionen von c´t und iX, und Teil des Info-Programms auf großer Bühne der diesjährigen secIT. Gemeinsam mit seinem Technologiepartner Tanium informierte Consist darin über aktuelle Threats und Angriffsvektoren, deren Erkennung und Mitigation.

Consist Software Solutions ist Spezialist für Digitale Transformation, IT Security und Managed Services.

Das ganzheitliche Dienstleistungs- und Lösungsangebot umfasst:

IT-Beratung
Design von IT-Architekturen und IT-Landschaften
Konzeption, Entwicklung und Integration von individuellen IT-Lösungen
Betreuung von Anwendungen und Systemen (von Teilaufgaben bis hin zum kompletten Outsourcing)
Vertrieb von Software-Produkten

Fundiertes Know-how von modernsten bis hin zu Legacy-Technologien zeichnet die mehr als 200 Mitarbeiter von Consist aus.

Consist verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung am Markt und ist an den Standorten Kiel und Frankfurt präsent.

Kontakt
Consist Software Solutions GmbH
Petra Sauer-Wolfgramm
Christianspries 4
24159 Kiel
0431 3993-525
0431 3993-999
0311772a1d60208a0c6c23a8a27a853db54fcca6
https://www.consist.de

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel