Samstag, April 20, 2024
spot_img
StartNewstickerSurf-and-WLAN: AEO GmbH errichtete Eventnetz für die GERRY WEBER OPEN

Surf-and-WLAN: AEO GmbH errichtete Eventnetz für die GERRY WEBER OPEN

Kostenfreies Internet für bis zu 1.500 VIP-Gäste beim Tennisturnier in Halle/Westfalen

Surf-and-WLAN: AEO GmbH errichtete Eventnetz für die GERRY WEBER OPEN

„AIDA-Lounge“ im VIP-Bereich der GERRY WEBER OPEN verfügte auch über WLAN Zweiter v.r.: S. Biehr, GF

München, 29. Juni 2015 – Die 23. Auflage der GERRY WEBER OPEN in Halle/Westfalen fand am 21. Juni mit dem Finalsieg von Dauergast Roger Federer einen erfolgreichen Abschluss. Alle 111 Logen waren beim Tennisturnier und den begleitenden Live-Konzerten ausgebucht. Die VIP-Gäste schlemmten dabei nicht nur an verschiedenen Buffets, sondern kamen auch in den Genuss von kostenlosem WLAN. Errichtet wurde das Drahtlosnetzwerk von der AEO GmbH in Kooperation mit der wireless.consulting GmbH. Über das stabile Netz konnten bis zu 1.500 VIP-Gäste zur gleichen Zeit mit ihren mobilen Endgeräten das Internet nutzen. Neben Rechtssicherheit dank Störerhaftung bot AEO den Eventbetreibern mit seinem WLAN Content Management System (CMS) auch detaillierte Analyse- und Auswertungsmöglichkeiten.

Dass sich das beliebte Rasenturnier in Halle/Westfalen auch technisch weiterentwickelt, zeigt die diesjährige Umsetzung des öffentlichen WLAN-Netzes. Bislang war nur eine rudimentäre WLAN-Lösung vorhanden. Sie sollte durch ein professionelles System ersetzt werden, das von Spezialisten vor Ort installiert und von Ansprechpartnern während des Events betreut werden sollte. Durch einen Zeitungsartikel über spezielle WLAN-Lösungen wurde die IT-Leitung auf die wireless.consulting GmbH aus Ostwestfalen-Lippe aufmerksam und entschied sich dafür, die Installation in deren Hände zu legen. Die Kooperation mit AEO ergab sich, weil wireless.consulting als Beratungsunternehmen einen Partner suchte, der Rechtssicherheit und eine WLAN-Authentifizierung speziell für Events bereitstellen kann. Die AEO GmbH bietet diesbezüglich verschiedene Authentifizierungsmodelle. Für die GERRY WEBER OPEN einigten sich die Verantwortlichen auf den Social Media-Login via Facebook. Die rechtliche Absicherung erfolgt über die Haftungsoption; d.h. AEO übernimmt die Verantwortung für etwaige Straftaten, bspw. wenn Nutzer illegalen Inhalt herunterladen o.Ä.

Vorbereitungen auf das Match
3.500m² maß der VIP-Bereich der GERRY WEBER OPEN, den wireless.consulting mit seinem System „wirelessXstream“, basierend auf 18 WLAN Access Points, abdeckte. Servicetechniker von wireless.consulting erledigten die Installation, die inklusive Messung, Projektierung, Koordination und Implementierung etwa vier Wochen in Anspruch nahm. Dabei fanden die Techniker eine nur unzureichend strukturierte Verkabelung vor. Voraussetzung war allerdings ein Internetanschluss mit ausreichend dimensionierter Bandbreite, sodass noch mehr Netzwerkanschlüsse installiert werden mussten. Aus ästhetischer Sicht sollte sich das Antennendesign zudem in das noble Ambiente des VIP-Bereichs einfügen.

Spiel, Satz und Sieg in puncto Zufriedenheit
Die Steuerung und Konfigurierung des WLAN erfolgte über das CMS von AEO. Es ermöglicht eine intuitive Bedienung sowie detaillierte Analyseoptionen. Deren Auswertung machte z.B. deutlich, ob es Belastungsspitzen gab oder sich die Performance verschlechterte. Um etwaige Probleme zu beheben, stand dem Fachpersonal vor Ort jederzeit das Remote Management zur Verfügung. Nicht zuletzt galt es, die strikten Vorgaben und Richtlinien der ATP (Association of Tennis Professionals) zu erfüllen.

„Mit dem kostenlosen WLAN-Zugang konnten wir die Attraktivität des VIP-Bereichs deutlich erhöhen“, resümiert Stephan Pumpe, verantwortlich für das Marketing in der GERRY WEBER WORLD. „Das Feedback der Nutzer war durchweg positiv. Ich freue mich auch, dass wir mit AEO und wireless.consulting offenbar genau die richtigen Partner gewählt haben.“

„Free WiFi bedeutet langfristige Kundenbindung“, fügt Sebastian Biehr, Geschäftsführer AEO, hinzu. „Über unser CMS und das Design des WLAN-Zugangs lassen sich neben Attraktivitätssteigerungen auch zusätzliche Werbeeinnahmen, zeitgemäße Vermarktungsmöglichkeiten und eine Reichweitenerhöhung durch Social Media Posts erreichen.“

Weitere Informationen unter www.aeo-gmbh.de .

Firmenprofil AEO GmbH:
Das im Jahr 2015 gegründete Startup AEO GmbH ist Full-Service-Dienstleister und Serviceprovider für WLAN-Installationen. Die Leistungen umfassen u.a. die Installation und Konfiguration der WLAN-Hardware durch zertifizierte Partner, maßgeschneiderte Support-Pakete, die Erstellung von Werbekonzepten sowie App- und Webseiten-Entwicklung. Des Weiteren bietet AEO im Betreibermodell eine Haftungsübernahme bei Straftaten im WLAN. Mit den drei Geschäftsfeldern AEO WiFi, Event und Consulting decken die Wireless-Experten verschiedene Bereiche ab. So agiert das Unternehmen z.B. als Serviceprovider für WLAN Hotspots mit Monetarisierungsfunktionalitäten, auch für temporäre Veranstaltungen. Darüber hinaus können Partner und Endkunden WLAN- und Hotspot-Consulting buchen. Die AEO GmbH agiert ausschließlich im B2B-Bereich, sowohl per Direktverkauf als auch über Vertriebspartner.

Firmenkontakt
AEO GmbH
Sebastian Biehr
Fürstenrieder Straße 274
81377 München
+49 (0) 89 12 41 47 25-1
[email protected]
www.aeo-gmbh.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Marius Schenkelberg
Nisterstrasse 3
56472 Nisterau
02661-912600
[email protected]
http://www.sprengel-pr.com

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel