Sonntag, März 3, 2024
spot_img
StartNewstickerVaronis erweitert DSPM-Fähigkeiten durch umfassende Azure- und AWS-Unterstützung

Varonis erweitert DSPM-Fähigkeiten durch umfassende Azure- und AWS-Unterstützung

Datensicherheitsplattform bietet automatisierte Sicherheit für strukturierte und unstrukturierte Daten in Multi-Cloud-Umgebungen

Varonis erweitert DSPM-Fähigkeiten durch umfassende Azure- und AWS-Unterstützung

Mit dem IaaS-Dashboard lässt sich die Cloud-Sicherheitslage einfach überwachen

Varonis Systems, Inc., (NASDAQ:VRNS), der Spezialist für datenzentrierte Cybersicherheit, erweitert die IaaS-Abdeckung seiner Datensicherheitsplattform um Cloud-Datenbanken und Objektspeicher in AWS und Azure. Dies ermöglicht eine tiefere Transparenz der Risiken, fortschrittliche Erkennung von Bedrohungen und automatisierte Abhilfemaßnahmen für Multi-Cloud-Umgebungen. Auf diese Weise unterstützt Varonis seine Kunden auf ihrem Weg zu einem effektiven Data Security Posture Management (DSPM).

Die Cloud-native Plattform von Varonis bietet Kunden eine ganzheitliche Datensicherheit für ihren gesamten Datenbestand, ganz gleich, ob die Daten in SaaS-Anwendungen, E-Mails, hybriden Dateispeichern oder Datenbanken gespeichert sind. Die neuesten Erweiterungen helfen Sicherheitsverantwortlichen, kontinuierlich regulierte Daten zu identifizieren, Fehlkonfigurationen und übermäßigen Zugriff zu beheben und Angriffe auf Daten in Diensten wie Azure Blob und AWS S3, RDS und nicht verwalteten Datenbanken in EC2 zu stoppen.

Cloud-Service-Provider (CSPs) hosten ein breites Spektrum an unternehmenskritischen Daten wie medizinische Dokumente, militärische Informationen und unstrukturierte Datensätze, das sie für das Training großer Sprachmodelle (LLMs) nutzen. Falsch konfigurierte oder nicht hinreichend geschützte Cloud-Datenspeicher waren so die Quelle zahlreicher Datenschutzverletzungen, die sensible Daten im Internet preisgaben und Cyberkriminellen Angriffspunkte boten.

„Unternehmen profitieren in hohem Maße von der Flexibilität und Geschwindigkeit, die IaaS den Entwicklern bietet. CISOs benötigen jedoch vollständige Transparenz und Kontrolle über ihre Infrastruktur und – was noch wichtiger ist – über die darin enthaltenen Daten“, sagt Brian Vecci, Field CTO von Varonis. „Mit Varonis können DevOps-Teams schnell arbeiten, während Sicherheitsteams die Möglichkeit haben, sensitive Daten zu kontrollieren, sicherzustellen, dass sie nicht offengelegt werden, und sofort einzugreifen, wenn verdächtige Aktivitäten oder Compliance-Verstöße auftreten.“

Als Microsoft Solutions Partner und AWS Independent Software Vendor fügt Varonis eine entscheidende Sicherheits- und Automatisierungsebene hinzu, die Unternehmen hilft, ihre Cloud-Investitionen zu maximieren. Die Cloud-native Datensicherheitsplattform ist auf dem Azure Marketplace und dem AWS Marketplace verfügbar.

Varonis stellt den Schutz der Daten ins Zentrum der Sicherheitsstrategie und verfolgt so einen anderen Ansatz als traditionelle IT-Sicherheits-Anbieter. Die Cloud-native Datensicherheitsplattform entdeckt und klassifiziert kontinuierlich kritische Daten, behebt Schwachstellen und erkennt fortschrittliche Bedrohungen mit KI-gestützter Automatisierung.

Tausende Unternehmen weltweit vertrauen beim Schutz ihrer Daten auf Varonis, ganz egal, wo diese gespeichert sind: lokal, in SaaS-, IaaS- oder Hybrid-Cloud-Umgebungen. Mit Varonis können Kunden eine breite Palette von Sicherheitsfunktionen automatisieren, wie Data Security Posture Management (DSPM), Datenklassifizierung, Data Access Governance (DAG), Data Detection and Response (DDR), Data Loss Prevention (DLP) oder Insider Risk Management. Weitere Informationen unter www.varonis.com/de

Firmenkontakt
Varonis Systems
Rachel Hunt
Broadway, 29th Floor 1250
10001 New York, NY
+1-877-292-8767
19574863a34ead7c557cd8e6619fee9ce7d56860
https://www.varonis.com/de/

Pressekontakt
Weissenbach Public Relations GmbH
Bastian Schink
Nymphenburger Str. 86
80636 München
089/55067775
19574863a34ead7c557cd8e6619fee9ce7d56860
http://www.weissenbach-pr.de

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel