Sonntag, April 14, 2024
spot_img
StartNewstickerVela Solaris kündigt cloudbasierten Optimierungsservice für die Planung von Energiesystemen an

Vela Solaris kündigt cloudbasierten Optimierungsservice für die Planung von Energiesystemen an

Polysun ermöglicht künftig die Simulation von tausenden verschiedenen Energieversorgungsvarianten auf Knopfdruck

Vela Solaris kündigt cloudbasierten Optimierungsservice für die Planung von Energiesystemen an

Polysun ermöglicht künftig die Simulation von tausenden verschiedenen Energieversorgungsvarianten auf Knopfdruck

Winterthur, CH, 22. November 2023 – Die Vela Solaris AG ermöglicht mit der Polysun-Software die zuverlässige Simulation ganzheitlicher Energiesysteme jeder Größe. In Zukunft wird dieses Angebot durch einen Optimierungsservice mit Multisimulationsfunktionen ergänzt. Dank Cloudtechnologie und Unterstützung durch Künstliche Intelligenz (KI) wird Polysun ab 2024 Planungsfragen durch die Simulation von tausenden von Energieversorgungsvarianten präzise und schnell beantworten können.

Die Kunden nutzen Polysun für die simulationsgestützte Planung, Auslegung und Optimierung von ganzheitlichen Energiesystemen für Gebäude und Quartiere. Branchenüblich werden heute dabei etwa drei bis vier mögliche Varianten simuliert und getestet, um das bestmögliche System zu finden.
Mit dem neuen Angebot simuliert Polysun eine große Anzahl von Versorgungsvarianten automatisiert und realitätsnah. Damit wird es für Planerinnen und Planer wesentlich einfacher, die beste und zuverlässigste Wahl der einzelnen Energiesystemkomponenten zu treffen und optimale Systeme zu realisieren. Dank der parallel ausgeführten Multisimulation werden mögliche Varianten schnell und einfach erkennbar.

„Polysun wird bereits erfolgreich für die ganzheitliche Planung von Energiesystemen eingesetzt. Mit dem cloudbasierten Optimierungsservice ermöglicht Polysun, die Wirtschaftlichkeit und Effizienz von Energiesystemen per Knopfdruck deutlich zu steigern. Dies ist außergewöhnlich“, so Angela Krainer, Geschäftsführerin von Vela Solaris.

Die Multisimulation wird detailliert durchgeführt, um beispielsweise Investitions- und Betriebskosten sowie potenzielle CO2-Einsparungen in ein ideales Verhältnis zu setzen und anschließend die beste Systemvariante auf Basis von künstlicher Intelligenz aufzuzeigen. Anstelle von herkömmlichen „Trial-and-Error“-Ansätzen werden so Dimensionierung und Steuerungslogik der Energiesysteme deutlich verbessert. Denn in vielen Fällen kommt es durch die derzeit gängige Praxis zu einer Überdimensionierung. Zu diesem Schluss kommen die Autoren einer Studie der Ostschweizer Fachhochschule (Ost) sowie der Universität Genf: Durchschnittlich werden Wärmepumpensysteme um den Faktor drei zu groß geplant. Dies führt zu überflüssig hohen Investitions- und Betriebskosten sowie zu unnötigem Platzverbrauch bei Bauprojekten. Eine solche Überdimensionierung kann vermieden werden, indem die Planung mittels Polysun einfach überprüft und die passende Dimensionierung gefunden wird.

Das neue Angebot hat zudem den Vorteil, dass es die Planungszeit für Variantenvergleiche deutlich reduziert. Letztendlich zielt der Optimierungsservice auch darauf ab, den Einfluss von unsicheren Eingabedaten zu minimieren und dadurch noch zuverlässigere Systeme zu generieren.

Der neue Polysun-Optimierungsservice basiert auf den genannten Anforderungen einer umfassenden Kundenbefragung. Die Entwicklung der neuen Lösung von Vela Solaris wird von Innosuisse, der Schweizer Agentur für Innovationsförderung, finanziell gefördert. Nur Projekte mit einer hohen Innovationskraft erhalten diese finanziellen Mittel von der renommierten Schweizer Agentur. Von wissenschaftlicher Seite wird die Entwicklung vom Institute of Computational Physics der ZHAW (Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften) unterstützt.

Die Schweizer Vela Solaris AG entwickelt und vertreibt Polysun, eine intelligente Software zur Simulation von Energiesystemen. Dank des wissenschaftlichen Fundaments, großer Detailtreue und der hohen Benutzerfreundlichkeit vertrauen Planer, Architekten, Energiedienstleister sowie Hersteller und Händler von Energiesystemkomponenten auf Polysun. Polysun hat sich auch in der Lehre etabliert und wird international an Hochschulen eingesetzt, um das Verständnis thermodynamischer und elektrischer Prozesse zu fördern.
Mit dem Beratungsangebot von Vela Solaris unterstützt das Unternehmen Kunden fachlich und methodisch bei der Analyse und Planung von Energiesystemen mit Polysun in allen Projektphasen. Dies geschieht sowohl in direkter Zusammenarbeit mit Kunden als auch zum Ausgleich von Kapazitätsengpässen.

Firmenkontakt
Vela Solaris
. .
. .
. .
.
c055616a30eded68b3036a10d22d051540836c91
https://www.velasolaris.com/

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications GmbH
Eva Hildebrandt | Alisa Speer
Prinzregentenstr. 89
81675 München
+49 89 417761-14 | -29
c055616a30eded68b3036a10d22d051540836c91
https://www.lucyturpin.com

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel