Samstag, April 20, 2024
spot_img
StartNewstickerWeplan: Verbrauch bei WhatsApp-Telefonaten im Blick

Weplan: Verbrauch bei WhatsApp-Telefonaten im Blick

App zeigt Datenvolumen und Kosten in Realtime an

Weplan: Verbrauch bei WhatsApp-Telefonaten im Blick

Die Telefonie-Funktion von WhatsApp ist – wie die App an sich – ein Renner. Aber: Wie schnell ist damit das vereinbarte Datenvolumen verbraucht? Welche Kosten entstehen? Darauf hat Weplan eine Antwort. Die Gratis-App für Android und iOS zeigt jetzt in Realtime an, wieviel Daten die Voice over IP-Telefonate im Messenger benötigen. Ein 5-minütiges Telefonat zum Beispiel verschlingt etwa 2 MB, abhängig von der Übertragungsrate und anderen Faktoren wie Hintergrundgeräuschen und Lautstärke. Da die meisten Smartphone-Tarife ein gedeckeltes Datenvolumen haben, kommt die Überraschung meist am Ende. Entweder wird die Übertragungsrate reduziert oder zusätzliche Kosten entstehen. Mit Weplan passiert das nicht, da hat jeder User die Kosten im Blick.

Mit der neuen, jetzt integrierten Funktionalität für WhatsApp Calls zeigt die App verschiedene Statistiken wie:
Datenverbrauch jedes WhatsApp Calls
Dauer und Art (in/out) der Verbindung
Verwendetes Netzwerk für die Verbindung
Ersparnis im Vergleich zum normalen Telefonanruf mit dem jeweils gültigen Tarif

Telefonkosten einfach kontrollieren:
Weplan analysiert Volumen und Kosten ein- und ausgehender Anrufe, Textnachrichten und Da-tenübertragungen (natürlich nicht nur von WhatsApp). Die App unterscheidet dabei auch, ob via Wi-Fi oder Mobilnetz übertragen wird. Die App bereitet die Ergebnisse visuell in Grafiken auf – mit einem Blick alles im Blick! Die Daten werden in Echtzeit analysiert. Mit der App können benutzerde-finierte Meldungen erstellt werden wie zum Beispiel die Angabe der Kosten pro Anruf oder beim Erreichen eines bestimmten Volumens. So lassen sich der eigene Verbrauch, die Kosten für Anrufe, SMS und Internet-Verbindungen, ganz einfach und funktional jederzeit kontrollieren.

Den passenden Tarif finden:
Hinterlegt ist eine umfassende Datenbank mit allen Tarifen und Anbietern – in Deutschland sind es alleine etwa 60 Provider mit über 300 Tarifen. Weplan vergleicht das Angebot mit den eigenen, aktuellen Parametern und schlägt anhand des individuellen Verhaltens passende Alternativen vor.
Die App ist im Google Playstore und bei iTunes zu finden.

Bildmaterial:
Druckfähiges Bildmaterial schicken wir Ihnen gerne zu. Bitte einfach per Mail oder Telefon anfragen.

Weplan will den Konsumenten helfen, im Tarifdschungel das für sie passende Angebot zu finden. Die Gratis-App wurde Ende 2012 für Android-Geräte auf den Markt gebracht, im Februar 2015 folgte die iOS-Variante. Mittlerweile ist Weplan in 21 europäischen und sieben südamerikanischen Ländern sowie Marokko erhältlich.
Weplan hat verschiedene Auszeichnungen und Preise erhalten, darunter den ersten Platz bei der European Ecommerce Conference Launch, den Audience Award des IE Venture Day, den Audience Award beim IBM Smart Camp und wurde zuletzt von Google als Erfolgsbeispiel für die Growth Engine des European Business Events ausgewählt.

Firmenkontakt
Weplan
Angela Mozo
Calle Bremen, Bajo Derecha 17
28028 Madrid
+(00)34 91 434 68 29
[email protected]
www.weplan-app.com

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Jan-Patrik Frohn
Buchenallee 20
51427 Bergisch Gladbach
+49(0)2204 98799-30
+49(0)2204 98799-38
[email protected]
www.aopr.de

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel