Samstag, Mai 25, 2024
spot_img
StartNewstickerDigitalisierung im industriellen Mittelstand

Digitalisierung im industriellen Mittelstand

Bereits jedes 3. Unternehmen nutzt digitale Technologien.

Digitalisierung im industriellen Mittelstand

Digitalisieren und Indizieren mit dem www.DocuScanMan.info

Rentabilität von elektronischen Dokumenten

Ob Zeugnisse, Arbeitsverträge, Urkunden, Urlaubsanträge, Angebote, Rechnungen, Mahnungen, Zeichnungen, Arbeitsunterlagen. Sammeln Sie die Unterlagen an einem zentralen Ort.

Dabei ist es sinnvoll und vorteilhaft, diese Dokumente in elektronischer Form zu speichern. Informationen können so, sofort und blitzschnell, über eine Volltextsuche gefunden und ggf. weitergeleitet werden.

Insbesondere für KMUs mit Zweigstellen, Außenstellen ist es von unschätzbarem Wert, auf diese Informationen jederzeit und von überall zugreifen zu können.

Die Digitalisierung und Indizierung spart platzraubende Aktenordner – Schränke und zuletzt Räumlichkeiten. Ein wichtiger und effektiver Schritt in Richtung papierloses Büro.

Die Daten lokal oder in der Cloud speichern?

Ob sie nun die elektronischen Dokumente direkt vor Ort, auf einem lokalen Server oder aber in der Cloud ablegen ist abhängig davon, wer auf die Daten Zugriff haben soll.

Ein sehr wichtiger Punkt bevor Sie mit der Digitalisierung beginnen die Frage, wie die Dokumente organisiert werden sollen. Mit der Lösung des DocuScanMan können sie das reale Ordnungssystem digital nachbilden. Es gibt digitale Räume, digitale Schränke, Akten und Register.

Weitere Informationen erfahren Sie auf unserer Website unter http://www.DocuScanMan.info

Datentechnik Schwab wurden gegründet am 01. März 1984.

Mit der neuesten Microsoft Technologie steht uns ein breites Spektrum an selbstentwickelten Standardlösungen zur Verfügung, welche die meisten Basiskomponenten vieler Anwendungen bereits abdecken und hilfreiche Tools bereithalten. Dies beschleunigt die Umsetzung von Softwareprojekten und erhöht die Sicherheit und Stabilität.

Webbasierte Entwicklung ist ein weites Feld, das sich keineswegs auf das World Wide Web beschränkt. Viele Unternehmenslösungen in Intranet- oder Extranetanwendungen bedienen sich aufgrund der zentralisierten Struktur und der dadurch optimierten Wartbarkeit, Sicherheit und Stabilität, sowie der geringen Anforderungen an die Anwender-PCs (z.B. preiswerte Thin-Clients) der Vorteile webbasierter Software. Dadurch werden nicht nur Ausgaben eingespart und Ausfälle vermieden, sondern berechtigte Mitarbeiter können bei Bedarf auch ausserhalb des Betriebes oder in einer anderen Niederlassung ohne viel Mehraufwand über das Internet mit der gleichen Software und den aktuellen Daten arbeiten. Ebenso lässt sich der für Kunden relevante Bereich unter der Voraussetzung eines schlüssigen Sicherheitskonzeptes diesen nahtlos zur Verfügung stellen.

Kontakt
Datentechnik Schwab
Johann Schwab
Johann-Mois-Ring 47
92318 Neumarkt
01791049948
[email protected]
http://www.dts-bayern.de

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei dem Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

Top Artikel