Mittwoch, Juni 19, 2024
spot_img
StartAktuellSoftwareOne wird AWS SaaS-Kompetenzpartner

SoftwareOne wird AWS SaaS-Kompetenzpartner

Hamburg/Stans (BTN/SoftwareOne) – Die SoftwareOne Holding AG, ein globaler Anbieter von End-to-End-Software- und Cloud-Lösungen, ist von Amazon Web Services (AWS) in die Liste der SaaS-Kompetenzpartner aufgenommen worden. Dieser Status würdigt die Expertise und das Engagement von SoftwareOne bei der Unterstützung von unabhängigen Softwareanbietern (ISVs). Wenn diese ihre Legacy-Systeme migrieren und modernisieren, um sie für den SaaS-Betrieb auf AWS vorzubereiten, steht SoftwareOne als Partner bereit.

Die AWS SaaS-Kompetenzpartnerschaft wird an Unternehmen verliehen, die fundiertes Fachwissen bei der Entwicklung und Erstellung von Software-as-a-Service (SaaS) und Cloud-nativen Lösungen auf AWS vorweisen können. Um diese Zertifizierung zu erhalten, müssen Unternehmen einen strengen Validierungsprozess durchlaufen und mehrere Kundenreferenzen speziell für SaaS auf AWS vorweisen. Die Aufnahme von SoftwareOne als SaaS-Kompetenzpartner basiert auf der Expertise, Kunden auf ihrem Weg in die Cloud zu unterstützen und ihnen durch das NextGen ISV-Programm die Möglichkeit zu geben, SaaS-tauglich zu werden.

„Wir freuen uns sehr über den AWS SaaS Competency Partner Status, unsere zehnte Zertifizierung für AWS“, sagt Brad Berry, Chief Strategy and Partner Officer bei SoftwareOne. „SoftwareOne ist hervorragend positioniert, um ISVs auf ihrem Weg zum fertigen SaaS zu unterstützen und ihnen dabei zu helfen, neue Märkte zu erschließen, in großem Umfang zu verkaufen und ihre SaaS-Ziele zu erreichen.”

Mit dem NextGen ISV-Programm unterstützt SoftwareOne ISVs, indem es bei einer SaaS-Transformation Risiken minimiert und Hilfestellung für technische und geschäftliche Herausforderungen anbietet. Dieses mehrstufige Programm unterstützt ISVs in jeder Phase ihrer Cloud-Reifephase, von der Start-up-Phase bis hin zur Migration zu einer mandantenfähigen Architektur (Multi-Tenant).

Die SoftwareOne NextGen ISV-Journey umfasst:

  • Beratung: Abgleich der technologischen Möglichkeiten mit den vom Unternehmen definierten Zielen und Prozessen.
  • Modernisierung: Neukonzeption und Umgestaltung von Geschäfts- und IT-Funktionen dank eines beschleunigten, effizienten Ansatzes.
  • Optimierung: Konzentration auf Transparenz und Einblicke in Cloud-Kosten und -Ressourcen.
  • Markteinführung: Unterstützung von ISVs bei der Bereitstellung ihrer SaaS-Services auf dem AWS Marketplace und dem SoftwareOne Marketplace. So können ISVs mehr Endkunden über verschiedene Kanäle erreichen.

„Wir wissen, dass jeder ISV seinen eigenen Weg geht. Deshalb bietet unser NextGen ISV-Programm maßgeschneiderte Unterstützung für die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden. Egal, ob sie Multi-Tenant- oder SaaS-fähig sind oder GTM-Support benötigen: Wir sind bereit, unsere Kunden zu unterstützen, egal, wo sie sich auf ihrer Reise befinden.“ Ergänzte Brad Berry.

Die globale Zertifizierung durch AWS ist auch ein wichtiger Meilenstein für SoftwareOne. Sie spiegelt das Engagement des Unternehmens bei der Bereitstellung von Spitzenlösungen auf den globalen Märkten sowie im Heimatmarkt, der DACH-Region, wider.
Weitere Informationen über das Angebot von SoftwareOne für ISVs sind hier zu finden.


Pressekontakt: 
SoftwareOne
Shane Conway
SoftwareOne Deutschland GmbH
Blochstraße 1
04329 Leipzig
T: +493412568000
E: [email protected]
W: www.softwareone.com

Finn Jahnke
Finn Jahnke
Finn Jahnke ist seit Ende 2017 als Online-Redakteur bei Business.today Network tätig.
zugehörige Artikel

Top Artikel