Donnerstag, Februar 29, 2024
spot_img
StartSecurityQualys erweitert seine Lösung für Endpunktsicherheit um Echtzeit-Malware-Schutz

Qualys erweitert seine Lösung für Endpunktsicherheit um Echtzeit-Malware-Schutz

Foster City/Kalifornien (btn) – Qualys Multi-Vector EDR vereint proaktive Anti-Malware-Technologie mit cloudbasierter Erkennung und Reaktion in Echtzeit. So werden Endpunkte umfassend vor den neuesten bösartigen Bedrohungen geschützt, wie etwa Ransomware

Qualys, Inc. (NASDAQ: QLYS), Pionier und führender Anbieter für cloudbasierte IT-, Sicherheits- und Compliance-Lösungen, erweitert seine Lösung für Endpunktsicherheit jetzt um die Fähigkeit, hochentwickelte Bedrohungen in Echtzeit zu erkennen und zu blockieren. Die neuen Funktionen ergänzen die umfassenden Fähigkeiten, über die der Qualys Cloud-Agent bereits in den Bereichen Inventarisierung, Schwachstellenmanagement, Patchen und Endpoint Detection and Response (EDR) verfügt.

Herkömmliche EDR/EPP-Lösungen fokussieren ausschließlich auf bösartige Aktivitäten, Lösungen zur Risikominderung wiederum auf Schwachstellen und das Patch-Management. Dieser zweigleisige Ansatz liefert jedoch kein vollständiges Bild der IT-Umgebung, ihrer Angriffsflächen und der Sicherheitslücken, die Cyberkriminelle ausnutzen können. Auch ist es mit dieser Herangehensweise nicht möglich, die Ursache der meisten Cyberangriffe – ungepatchte Schwachstellen – nativ zu beheben. Um diese blinden Flecke auszuräumen, kombiniert Qualys jetzt Risikominderung, Bedrohungserkennung und Reaktion in einer einzigen Lösung.

„Bösartige Angriffe nehmen von Jahr zu Jahr an Zahl und Raffinesse zu. Deshalb brauchen die Sicherheitsteams eine Kombination aus proaktivem Schutz vor bekannter Malware und der Fähigkeit, neue, unbekannte Bedrohungen schnell zu erkennen und zu entschärfen“, erklärt Michael Suby, Vice President of Research bei IDC. „Qualys Multi-Vector EDR mit Endpunktschutz vereint zahlreiche Kontextvektoren, eine einheitliche, laufend aktualisierte Sicht auf die gesamte Angriffskette sowie die Fähigkeit zur Blockade von Bedrohungen. Damit verfügen die Sicherheitsteams über einen breiteren und nahtlos integrierten Ansatz für Endpunktsicherheit, der ganzheitliche Prävention, Schutz, Erkennung und Reaktion umfasst.“
Qualys Multi-Vector EDR mit Malware-Schutz kombiniert die Technologien, die Unternehmen brauchen, um Angriffe, Bedrohungen und Sicherheitsverletzungen zu stoppen. Die Lösung bietet Echtzeit-Erkennung und -Reaktion, um bösartige Dateien und Prozesse zu entfernen, nutzt umfassende Threat Intelligence zur Erkennung komplexer Bedrohungen und ordnet die Endpunktaktivitäten den MITRE ATT&CK-Taktiken und -Techniken zu.

„Mit Qualys Multi-Vector EDR brauchen wir nur einen einzigen Agenten, der über die ganze Qualys Cloud-Plattform hinweg eingesetzt wird und uns die nötige umfassende Sichtbarkeit und Kontrolle bietet, um Vorfälle auf allen unseren Endpunkten zu überwachen und zu untersuchen. Das gilt auch für Endpunkte an entfernten Standorten“, so Calvin Szeto, Vice President of Cybersecurity, Universal Electronics. „Der erweiterte Kontext, die einfache Bereitstellung und die ganzheitliche Übersicht erleichtern nicht nur die Reaktion auf Vorfälle und die Suche nach Bedrohungen. Sie verbessern auch die Produktivität unseres Sicherheits- und IT-Teams. Jetzt können wir mit einer einzigen Lösung umfassende Abhilfemaßnahmen ergreifen: Bedrohungen können unter Quarantäne gestellt, Schwachstellen gepatcht und Fehlkonfigurationen behoben werden.”

Mit dem zusätzlichen Anti-Malware-Schutz von Qualys Multi-Vector EDR können Unternehmen:

  • Malware automatisiert in Quarantäne stellen– Alle Systemdateien einschließlich eingehender Dateien werden aktiv auf Malware gescannt und infizierte Dateien automatisch in Quarantäne gestellt.
  • Hochentwickelte Bedrohungen erkennen – Aktive Anwendungen und Prozesse werden auf bösartiges Verhalten überwacht, um Schutz vor neuen und unbekannten Malware-Varianten zu bieten.
    Memory-Exploit-Angriffe verhindern – Systemprozesse werden überwacht, um die Manipulation von Speichern durch Zero-Day-Bedrohungen und dateilose Angriffe zu unterbinden.
  • Bösartigen Datenverkehr stoppen – Eingehende E-Mails und Web-Datenverkehr werden in Echtzeit gescannt, um vor Brute-Force-Angriffen, Netzwerk-Exploits und Passwort-Diebstahl zu schützen.
  • Phishing verhindern – Bekannte Phishing-Web-Links werden automatisch blockiert, damit die Benutzer und Netzwerke sicher bleiben.

„Qualys Multi-Vector EDR nutzt die Leistungsfähigkeit der Qualys Cloud-Plattform und des Cloud-Agenten, um Milliarden von Ereignissen mit Threat Intelligence, Analysen und maschinellem Lernen zu korrelieren. So ermöglicht die Lösung ganzheitliche Sichtbarkeit, Schutz und Reaktion auf Cyberbedrohungen in globalen, hybriden Umgebungen“, erklärt Sumedh Thakar, President und CEO von Qualys. „Mit dem zusätzlichen Echtzeit-Blockierschutz versetzt der Qualys Cloud-Agent Unternehmen jetzt in die Lage, mehrere Agenten von ihren Endpunkten zu entfernen und so die Komplexität und die Kosten enorm zu verringern.“
Verfügbarkeit
Qualys Multi-Vector EDR mit Endpunktschutz ist ab sofort als öffentliche Beta-Version für Windows-Endpunkte zugänglich und wird Ende Mai allgemein verfügbar sein. Wenn Sie sich für die kostenlose Testversion anmelden möchten, besuchen Sie bitte www.qualys.com/edr-epp. Um mehr zu erfahren und den Echtzeit-Malware-Schutz in Aktion zu sehen, nehmen Sie an unserem Webinar am 26. Mai teil.


Über Qualys
Qualys, Inc. (NASDAQ: QLYS) ist ein Pionier und führender Anbieter von bahnbrechenden Cloud-basierten Sicherheits- und Compliance-Lösungen mit über 19.000 aktiven Kunden in mehr als 130 Ländern, darunter die Mehrheit der Forbes Global 100 und Fortune 100. Qualys unterstützt Unternehmen dabei, ihre Sicherheits- und Compliance-Lösungen in einer einzigen Plattform zu rationalisieren und zu konsolidieren und Sicherheit in digitale Transformationsinitiativen einzubauen, um mehr Agilität, bessere Geschäftsergebnisse und erhebliche Kosteneinsparungen zu erzielen.
Die Qualys Cloud Platform und ihre integrierten Cloud-Apps liefern Unternehmen kontinuierlich wichtige Sicherheitsinformationen und ermöglichen es ihnen, das gesamte Spektrum von Auditing, Compliance und Schutz für IT-Systeme und Webanwendungen in On-Premises-, Endpoint-, Cloud-, Container- und mobilen Umgebungen zu automatisieren. Qualys wurde 1999 als eines der ersten SaaS-Sicherheitsunternehmen gegründet und hat strategische Partnerschaften mit führenden Cloud-Anbietern wie Amazon Web Services, Microsoft Azure und der Google Cloud Platform sowie mit Managed Service Providern und Beratungsunternehmen wie Accenture, BT, Cognizant Technology Solutions, Deutsche Telekom, DXC Technology, Fujitsu, HCL Technologies, IBM, Infosys, NTT, Optiv, SecureWorks, Tata Communications, Verizon und Wipro aufgebaut. Das Unternehmen ist außerdem ein Gründungsmitglied der Cloud Security Alliance.

Louis Kuhnert
Louis Kuhnert
Louis ist seit Februar 2021 als Kampagnen- und Content-Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor beendete er erfolgreich sein Journalismus-Studium und arbeitete u.a. für den Hamburger SV in der Medienabteilung.
zugehörige Artikel

Top Artikel